Christian Borst

Group Director Cyber Resilience, Richemont International SA

Als Abteilungsleiter Cyber Resilience ist Christian Borst für die Cybersicherheit der Richemont Gruppe und ihrer Marken verantwortlich. In den vergangenen Jahren hat er mit seinem internationalen Team die Abteilung aufgebaut und schützt Informationen, Systeme und Betriebsprozesse auf globaler Ebene. Als studierter Diplom-Informatiker mit Schwerpunkten in Künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen sucht Herr Borst kontinuierlich nach Möglichkeiten die Sicherheitsorganisation und -prozesse durch technische Möglichkeiten, wie beispielsweise maschinelles Lernen, zu optimieren, um die Digitale Transformation zu unterstützen.

Raphael Gübelin

Präsident und Mitglied des Verwaltungsrats, Gübelin

Seit 2007 für das Traditionshaus Gübelin tätig, das seine Familie 1854 gegründet hat. Im Jahr 2011 übernahm er die Leitung des Schweizer Unternehmens. Seitdem hat er gemmologische Labors in Hongkong (2010) und New York (2017), die Gübelin Akademie (2013) sowie den Privatsalon in Hongkong (2013) eröffnet. 2015 lancierte er Gübelin Jewellery und präsentierte die „Deeply Inspired“-Philosophie des Unternehmens. Zu seinen Leitprinzipien gehören Innovation, Transparenz (Herkunftsnachweis), Digitalisierung (E-Boutique) und Internationalisierung.

Lukas Hebeisen

Head of Technology and Digital Transformation, Swiss Post Solutions

Lukas Hebeisen leitet das Intelligent Automation Team innerhalb von Swiss Post Solutions. Er hatte in den letzten sieben Jahren verschiedene globale Führungsrollen bei SPS in der IT- und Software-Entwicklung inne. Davor war Lukas Hebeisen bereits mehrere Jahre in verschiedenen internationalen Führungsfunktionen in der Telekommunikation tätig.

Dr. Christian Keller

Vorsitzender der Geschäftsleitung IBM Schweiz

Dr. Christian Keller ist seit Januar 2018 Vorsitzender der Geschäftsleitung der IBM Schweiz und ist Mitglied des weltweiten Senior Leadership Teams der IBM. 2017 war er General Manager für Financial Services & Industry Platforms in Europa. Von 2014 bis 2017 war er Geschäftsführer der IBM Deutschland GmbH und verantwortete in dieser Rolle den Bereich IBM Global Technology Services (GTS). Darüber hinaus hatte Christian Keller verschiedene Marketing- und Verkaufsführungsfunktionen innerhalb der IBM in der Schweiz und Europa inne und war u.a. für das Systems & Technology Group Geschäft in EMEA (Europe, Middle East & Africa) zuständig.

Marcel Hein

Head of Data Provider Services, Helvetia Versicherungen Schweiz

Seit 2014 bei der Helvetia im Bereich BI&DWH sowie Data Integration als Teamleiter für die Umsetzung und Betrieb zuständig. Im Bereich DWH/BI/Analytics seit 1996 tätig, sowohl auf Berater- als auch auf Kundenseite.

Dr. Christian Karrasch

Wissenschaftlicher Mitarbeiter und fachlicher Leiter für die ISS-Nutzung im DLR Raumfahrtmanagement, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. / German Aerospace Center (DLR)

Ioannis Martinis, lic. iur. MAS Digital Business

Leiter Legal AI, Mitglied des Kaders, Coop Rechtsschutz AG

Bereits Ende der 90er Jahre hatte Ioannis Martinis den Kopf in der Cloud und die Füsse fest am Boden. Er gründete als Gymnasiast die Nachhilfe-Plattform DURCHBLICK, welche er während seines Jura-Studium erfolgreich betrieb. Es folgten die Gründung und Co-Leitung der Kreativagentur NOCA und des Online-Magazins ELUSIVE. Als Jurist hat sich Ioannis Martinis seit einigen Jahren auf rechtliche Fragen im digitalen Raum spezialisiert und leitet heute die Legal AI Projekte der Coop Rechtsschutz AG. Darüber hinaus doziert er an der Zürcher Hochschule für Wirtschaft über Recht im digitalen Zeitalter und die Vermählung von Technologie und Jurisprudenz.

Martin Meyer

Head Innovation & CC, Global Wealth Management, UBS Switzerland AG

Leitet aktuell bei Global Wealth Management von UBS den Bereich „Innovation and Client Centric Design“ und hat in diesem Zusammenhang für UBS ein globales Team auf die Beine gestellt, das sich unter anderem um Zukunftsfragen kümmert. In den über 20 Jahren, die Martin Meyer bei UBS arbeitet hat er leitende Funktionen im Strategiebereich, Kommunikation und in der Produkt- und Lösungsentwicklung innegehabt. Neben der Karriere bei UBS hat er selber mehrere Firmen gegründet und erfolgreich verkauft. Er hat in Zürich und NewYork studiert und ist ein leidenschaftlicher Alpinist, Gleitschirmflieger und Kletterer. Politisch ist er im KKS Baselland (Kantonaler Krisenstab) als Mitglied des Kernteams und Chef Lagewesen engagiert. Aktuell treibt ihn die Frage „Wie können wir über 65 jährige weiter im Berufsleben halten?“ - um neue Modelle auszuprobieren und um einen politischen Dialog zu starten hat er dazu einen prominent besetzten Thinktank gegründet.

Jan Strebl

Service Design Manager, Novartis

An IT professional with 10+ years of experience from Integration Management across platforms and functions for large industries. Jan's main focus is seamless integration of new services and technologies to existing IT ecosystems. In the last two years this focus brought him to the vast area of AI and robotics.

Tobias Unger

Regional Manager Switzerland and Liechtenstein, Avaloq Evolution AG

Tobias kam im Jahr 2016 als CEO des Avaloq Swiss Service Center zu Avaloq. Er war jedoch bereits seit vielen Jahren Mitglied der Avaloq Community - und zwar als COO bei Falcon Private Bank, einem Avaloq-Kunden. Mit anderen Worten, der Vollblut-Banker hat sich zu einem Banking-Technologie-Profi entwickelt. Tobias hat eine Leidenschaft für die Führung und Entwicklung von Menschen. Er ist Vater zweier Kinder, eifriger Golfer und interessiert sich sehr dafür, wie Technologie die Märkte und Industrien sowie die Menschheit insgesamt beeinflusst. Bevor er zu Falcon Private Bank kam, arbeitete er als Investmentbanker bei UBS und Merrill Lynch. Er hat einen Master in Rechtswissenschaften der Universität Bern.

Dirk Heitmann

Chief Digital Officer IBM DACH, IBM Deutschland GmbH

In seiner Rolle als Chief Digital Officer der IBM in DACH leitet Dirk die IBM Digital Business Group und ist für die digitale Transformation der IBM verantwortlich. Mit ständigem Fokus auf neuste Technologien, führte Dirk in den vergangenen 19 Jahren verschiedenste Geschäftsbereiche im Consulting und Vertrieb. Seit 2011 ist Dirk zudem Mitglied des IBM DACH Leadership Teams und arbeitet aus der IBM DACH Zentrale in Ehningen.

Petr Podany

Avaloq Partnership Executive, IBM Schweiz AG

Als Client Executive ist Petr für die IBM Partnerschaft mit Avaloq verantwortlich. In den letzten zwei Jahren konzentrierte er sich darauf, IBM's Cloud Lösungen zu nutzen, um gemeinsam eine private "Swiss Banking Cloud" als technologische Grundlage für Avaloq's Angebote im Bereich Software-as-a-Service (SaaS) und Business-Process-as-a-Service (BPaaS) aufzubauen.

Petr ist seit mehr als 15 Jahren Teil der Avaloq Community und leitete in seiner früheren Tätigkeit als Management Consultant und Projektmanager mehrere Avaloq-Implementierungsprojekte bei einigen der grössten Schweizer Banken.
Er hat einen Masterabschluss in Wirtschaftswissenschaften und Informatik der Universität Zürich.

Dr. habil. Walter Riess

Head of Science and Technology Department, Technical Lead IBM Q Europe, IBM Research - Zürich

Der promovierte und habilitierte Physiker leitet seit 2008 das Science & Technology Departement am IBM Forschunglabor in Zürich (Rüschlikon) und ist technischer Leiter IBM Q Europe.

Das Zürcher Labor ist die Heimat von Weltklasse-Wissenschaftlern, die mehr als 45 Nationalitäten repräsentieren. Modernste Forschung und herausragende wissenschaftliche Leistungen — darunter zwei Nobelpreise sowie zwei Kavli-Preisträger — sind mit diesem Labor verbunden. Zu den Forschungsaktivitäten der Abteilung Science & Technology gehören neben Quantum Computing, Bauelemente und Systeme für künstliche Intelligenz und Computer der nächsten Generation, personalisierte Medizin, mobile Gesundheit sowie Nanotechnologie.

Werner Stocker

Head IBM Systems Switzerland, IBM Schweiz AG

Werner Stocker ist seit April 2013 Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz und für den Bereich IBM Systems verantwortlich. 1995 begann er seine Karriere als IBM Key Account Manager für die Pharma-Industrie in Basel. In dieser Funktion war er für das lokale sowie globale Geschäft ausgewählter Grosskunden verantwortlich. Später leitete Werner Stocker den Geschäftsbereich Öffentliche Verwaltungen bis er dann 2006 in die Systems & Technology Group wechselte.

Werner Stocker verfügt über einen Universitätsabschluss in Betriebs - und Volkswirtschaftslehre der Universität Basel.

Billy Kneubühl

Cloud Software Leader Switzerland, IBM Schweiz AG

Matthias Biniok

Lead Watson Architect IBM DACH, IBM Deutschland GmbH

Matthias Biniok studierte Informatik und IT-Management in Jena, Tel Aviv and Frankfurt am Main. Er arbeitete in verschiedensten Abteilungen bei IBM, z.B. als Projektleiter in Transformationsprojekten in der Finanzindustrie. Aufgrund seines Interesses an maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz begann Matthias Biniok als Cognitive Solution Architect bei IBM Watson in München zu arbeiten und ist seit Dezember 2017 Lead Watson Architect für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Er ist der IBM-Projektleiter und KI-Architekt vom Projekt CIMON (der erste autonom frei fliegende Roboter mit künstlicher Intelligenz auf der Internationalen Raumstation).

Louis de Bruin

Blockchain Leader für IBM Global Business Services in Europa, IBM Netherlands

Louis de Bruin erkannte früh das Potenzial von Blockchain, schwerfällige Prozesse in komplexen Ökosystemen zu verbessern und zu vereinfachen. Er ist eng in das Food-Trust-Programm von IBM eingebunden, in dem IBM mit Unternehmen zusammenarbeitet, die weltweit führend im Einzelhandel und in der Konsumgüterindustrie sind, um die Transparenz in der Lebensmittelkette zu verbessern. Er wurde in den Strategic Advisory Board des Center for Resilience Engineering der vier kooperierenden Technischen Universitäten in den Niederlanden berufen. In dieser Funktion berät er Unternehmen beim Einsatz von Blockchain zur Erreichung von Sustainable Development Goals und zur Schaffung von Resilienz für kritische Infrastrukturen.

Marc Kaufmann

Security Leader IBM Switzerland

Als Gesamtverantwortlicher für IBM Security ist Marc Kaufmann für die strategische Ausrichtung von IBM Security Services- und IBM Security Software Lösungen für den Schweizer Markt verantwortlich. Cyber Security ist ein Teamsport, wo wir als Organisation aber auch als Hersteller robuste Lösungen finden müssen um die Cyber Risiken zu minimieren und die Cyber Resilience zu erhöhen. Mit seinem Team hat er über die letzten Jahre es immer wieder geschafft inovative Lösungen gemeinsam mit seinen Kunden zu etablieren und Security- Lösungen und Services zielführend zu orchestrieren

think

Mensch & Technik gestalten Zukunft

19. September 2018
KKL Luzern

12. -15. Februar 2019

Moscone Center, San Francisco, CA

Mehr erfahren

think 2019

Impressionen

Keynote Sprecher: Richard David Precht

Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seine Bücher wie "Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?", "Liebe - ein unordentliches Gefühl" und "Die Kunst, kein Egoist zu sein" sind internationale Bestseller und wurden in insgesamt mehr als 40 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen „Erkenne dich selbst“, „Erkenne die Welt“ und „Tiere denken“. In seinem aktuellen Buch „Jäger, Hirten, Kritiker. Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“ (Goldmann Verlag) skizziert er das Bild einer wünschenswerten Zukunft im digitalen Zeitalter. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.

Gemeinsam mit Richard David Precht zeigen wir auf der Think Luzern 2018, welche Weichen wir stellen müssen, damit Mensch und Technik gemeinsam eine lebenswerte Zukunft für uns alle gestalten.

Sprecher

Till Eisenberg
Projektleiter, Airbus Defense and Space GmbH

IBM Campus

Auf dem Weg zum smarten Unternehmen mit KI, Cloud und Data.

Cloud Computing hat durch das explosionsartige Datenwachstum einen Wendepunkt erreicht und moderne Clouds werden nicht länger ausschließlich im Hinblick auf IT-Effizienz und Wirtschaftlichkeit entworfen. Wir erreichen jetzt die Ära, in der die Daten bestimmen, welche Unternehmen einen echten Mehrwert und eine durchgängige "Customer Experience" schaffen können. In diesem Zusammenhang spielen auch Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz (KI) eine immer größere Rolle. Die Cloud entwickelt sich zu einer Geschäftsplattform, die gleichzeitig Produktivität und Innovationskraft fördert. Wir zeigen anhand vieler Praxisbeispiele, wie Cloud Computing Wegbereiter sein kann, um transformative Geschäftsmöglichkeiten in diesem Datendschungel gezielt zu nutzen.

think

Auf dem Weg zum smarten Unternehmen mit moderner Infrastruktur und Security.

Die IT-Infrastruktur bildet das unverzichtbare Rückgrat für Multi-Cloud-Umgebungen, KI, Blockchain, Datenanalyse und weitere strategische Initiativen eines Unternehmens. Von Quantum Computing über Power Server und Mainframes bis hin zu Speichersystemen, Software und Services erläutern wir Ihnen die Bausteine für eine moderne IT-Architektur, die bereit ist für das Zeitalter der Digitalisierung. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Daten schützen können und Ihr Unternehmen auf die Vielzahl künftiger neuer Risiken wie Cyberangriffe vorbereiten.

think

Business Partner

Bechtle
Icentic
Infoguard
Inventx
Net Live
Proventx
UMB
Vmware
Wird AG

Ready for Blockchain?

Was ist Blockchain und wie profitiert mein Unternehmen von ihr? Starten Sie jetzt mit der IBM Limited Edition