Birte Quitt
Head of Group Retail Strategy, Erste Group Bank AG

Birte Quitt (47) is the head of “Group Retail Strategy” at Erste Group Bank. She is responsible for the development of the retail strategy for the entire group, ensuring our position as one of the most successful banking groups in Central and Eastern Europe.
She has over 25 years of experience in developing and implementing Retail Banking strategies and projects as well as managing Retail Banking business lines in different countries. Before the current position, the graduate in business administration was responsible for the Retail Banking division at the Erste Bank Österreich; previous positions include the management of the sales- and segmentmanagement at Commerzbank and product management at Dresdner Bank.

Clemens Müller
Executive Assistant to the Board, Erste Group Bank AG

Clemens Müller is driving innovation and digitalization projects within the Corporate Banking & Markets division of Erste Group, which includes Blockchain related business projects like Batavia. He started his professional career at Erste Group as part of the Corporate Finance/M&A team and is currently executive assistant to the board member in charge for corporate banking & markets

Welcome to one of the moste innovative Banks in Europe

Künstliche Intelligenz - Kluge Köpfe, nicht nur für's All.

IBM Watson KI auf der ISS. Im Juni flog der weltweit erste KI-basierte Crew Assistent zur internationalen Raumstation ISS: Der im Auftrag von DLR und von Airbus und IBM gemeinsam entwickelte Technologie- Demonstrator CIMON® (Crew Interactive Mobile CompaniON). Das wissenschaftliche Projekt hat zum Ziel, die Astronauten bei ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Dafür wurde CIMON® von Experten für seinen Einsatz trainiert, um alles über die technischen Details der ISS und über detaillierte Prozeduren für wissenschaftliche Experimente zu wissen.

Mit Daten arbeiten in der Cloud – aber sicher!

Die Digitale Landesverteidigung – Cyber Bedrohung aus Sicht der ÖBH

Herausforderungen und Bedrohungen aus dem Cyber-Raum treffen die Landesverteidigung wie jedes andere Unternehmen. In diesem Vortrag wird ein kurzer Umriss aktueller Gefahren und Herausforderungen für die Aufrechterhaltung die Einsatzbereitschaft des OBH und die erfolgreiche Abwicklung von Einsätzen unter gegebenen Bedrohnungen aus dem Cyber-Raum dargestellt.

Auf dem Weg zum smarten Unternehmen mit moderner Infrastruktur & Security

Neue Services, mehr Sicherheit: Wie Blockchain die Finanzindustrie verändert

Im Finanzsektor hat das Vertrauen einen sehr hohen Wert, der unsere tägliche Beziehung zum Kunden und die damit verbundenen Geschäftsprozesse prägt. Die Blockchain-Technologie ist in besonderem Maße dafür geeignet, Vertrauen zu schaffen und zu stärken. Dies gelingt der Blockchain durch die Schaffung einer digitalen und dezentralen Datenbank – in einem Netzwerk voller sich gegenseitig misstrauenden Parteien. Doch wo wird die Blockchain nun wirklich ihre Anwendung finden und ist sie bereit zur Marktreife in der Finanzindustrie?

A vision of the future from IBM´s most prolific inventor

Birte Quitt

Head of Group Retail Strategy, Erte Group Bank AG

Dr. Christian Karrasch
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und fachlicher Leiter für die ISS-Nutzung im DLR Raumfahrtmanagement, Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. / German Aerospace Center (DLR)

Lambert Scharwitz
Kommando Führungsunterstützung & CyberDefence Leiter des Zentrums für ICT- & Cyber-Sicherheit

Derzeit Leiter des Zentrum für IKT- und Cyber-Sicherheit im Österreichischen Bundesheer, in dem alle Aktivitäten der Cybersicherheit im Österr. Bundesheer (ÖBH) konzentriert wurden.

Bedeutet konkret die Verantwortung und Wahrnehmung der Aufgaben der:

Seit 1986 im BMLV tätig und seit 1998 für die IT-Sicherheit im Österreichischen Bundesheer mitverantwortlich. Abschluss zum Dip-HTL-Ing (Schwerpunkt Netzwerktechnologie) und zwei weitre Studien im Bereich der Informationssicherheit (MSc-DonauUniversität, MA-FH-Hagenberg).

Clemens Müller

Executive Assistant to the Board, Erste Group Bank AG

Mag. Patricia Neumann
Country General Manager IBM Austria

Patricia Neumann arbeitet seit 1995 für IBM in verschiedenen Funktionen und Führungspositionen. Sie begann ihre Karriere als Spezialist im Bereich Global Financing und wechselte anschließend in den Vertrieb. Nach der Übernahme der Leitung von IBM Global Financing Österreich begann ihre internationale Karriere. Es folgten Stationen in London als Sales Manager Global Financing für IBM Europa und Vertriebsdirektorin für den Bereich Financial Services bei IBM CEMA (Central Europa, Mittlerer Osten und Afrika). Danach folgten mehrere Positionen für IBM DACH (Deutschland, Österreich und der Schweiz) als Vice President für den Geschäftskundenvertrieb und zuletzt als Vice President für das IBM Systems Hardware Sales-Team. Seit 1. Oktober 2017 ist sie Geschäftsführerin der IBM Österreich.

Matthias Biniok
Lead Watson Architect IBM DACH, IBM Deutschland GmbH

Matthias Biniok studierte Informatik und IT-Management in Jena, Tel Aviv and Frankfurt am Main. Er arbeitete in verschiedensten Abteilungen bei IBM, z.B. als Projektleiter in Transformationsprojekten in der Finanzindustrie. Aufgrund seines Interesses an maschinellem Lernen und künstlicher Intelligenz begann Matthias Biniok als Cognitive Solution Architect bei IBM Watson in München zu arbeiten und ist seit Dezember 2017 Lead Watson Architect für die DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz). Er ist der IBM-Projektleiter und KI-Architekt vom Projekt CIMON (der erste autonom frei fliegende Roboter mit künstlicher Intelligenz auf der Internationalen Raumstation).

Louis de Bruin

Blockchain Leader für IBM Global Business Services in Europa, IBM Netherlands

Louis de Bruin erkannte früh das Potenzial von Blockchain, schwerfällige Prozesse in komplexen Ökosystemen zu verbessern und zu vereinfachen. Er ist eng in das Food-Trust-Programm von IBM eingebunden, in dem IBM mit Unternehmen zusammenarbeitet, die weltweit führend im Einzelhandel und in der Konsumgüterindustrie sind, um die Transparenz in der Lebensmittelkette zu verbessern. Er wurde in den Strategic Advisory Board des Center for Resilience Engineering der vier kooperierenden Technischen Universitäten in den Niederlanden berufen. In dieser Funktion berät er Unternehmen beim Einsatz von Blockchain zur Erreichung von Sustainable Development Goals und zur Schaffung von Resilienz für kritische Infrastrukturen.

Lisa Seacat DeLuca

IBM Distinguished Engineer

think

Think Wien 2018

Mensch & Technik gestalten Zukunft

06. November 2018
Erste Campus Wien

Herzlich Willkommen!

Zukunft wird dort erfolgreich gemeistert, wo Sie als Unternehmer und Führungskraft Hand in Hand mit modernsten Technologien wie Künstlicher Intelligenz (AI) und Cloud Entscheidungen treffen, die Ihnen echte Wettbewerbsvorteile verschaffen.

Treffen Sie auf der Think Visionäre und Anwender verschiedener Branchen, die genau dies tun: Schlüsseltechnologien intelligent nutzen, um ihr Unternehmen erfolgreicher zu machen.

Key Note Sprecher: Richard David Precht

Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seine Bücher wie "Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?", "Liebe - ein unordentliches Gefühl" und "Die Kunst, kein Egoist zu sein" sind internationale Bestseller und wurden in insgesamt mehr als 40 Sprachen übersetzt. Zuletzt erschienen „Erkenne dich selbst“, „Erkenne die Welt“ und „Tiere denken“. In seinem aktuellen Buch „Jäger, Hirten, Kritiker. Eine Utopie für die digitale Gesellschaft“ (Goldmann Verlag) skizziert er das Bild einer wünschenswerten Zukunft im digitalen Zeitalter. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.

Gemeinsam mit Richard David Precht zeigen wir auf der Think Wien 2018, welche Weichen wir stellen müssen, damit Mensch und Technik gemeinsam eine lebenswerte Zukunft für uns alle gestalten.

Sprecher

IBM Campus

Moderne Infrastruktur und Security

Auf dem Weg zum smarten Unternehmen mit moderner Infrastruktur und Security.

Die IT-Infrastruktur bildet das unverzichtbare Rückgrat für Multi-Cloud-Umgebungen, KI, Blockchain, Datenanalyse und weitere strategische Initiativen eines Unternehmens. Von Quantum Computing über Power Server und Mainframes bis hin zu Speichersystemen, Software und Services erläutern wir Ihnen die Bausteine für eine moderne IT-Architektur, die bereit ist für das Zeitalter der Digitalisierung. Darüber hinaus zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Daten schützen können und Ihr Unternehmen auf die Vielzahl künftiger neuer Risiken wie Cyberangriffe vorbereiten.

think

Business Partner

Agentbase
Axians
Dialogsmiede
T Systems

Ready for Blockchain?

Was ist Blockchain und wie profitiert mein Unternehmen von ihr? Starten Sie jetzt mit der IBM Limited Edition


12. -15. Februar 2019

Moscone Center, San Francisco

think 2019

Veranstaltungsort / Anfahrtsbeschreibung

Erste Campus Wien
Am Belvedere 1
1100 Wien

Anfahrtsbeschreibung

Der Erste Campus ist ausgezeichnet mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. In unmittelbarer Nähe finden Sie den Wiener Hauptbahnhof (internationaler & regionaler Zugverkehr, S-Bahn Linien S1, S2, S3, S60, S80) sowie U-Bahnstation (U1) und Straßenbahnlinien (O,D,18), Wiener Autobuslinien (69A, 13A, N66) und auch den regionalen & internationalen Busterminal.

Erste_Campus_Wien