Schüler


Schüler

Your future made with IBM. Schuler

Theorie und Praxis perfekt vereint - das duale Studium bei IBM

Wünschen Sie sich ein Studium mit spannenden Inhalten und festem Monatsgehalt? Wollen Sie nach Ihrem Bachelor schnell und erfolgreich ins Berufsleben starten?

Dann ist das duale Studium bei IBM genau das Richtige für Sie! Denn hier erhalten Sie ein wissenschaftliches Hochschulstudium an unseren Partnerhochschulen und sammeln Praxiserfahrung in einem globalen innovativen Unternehmen, das zu den weltweit größten Anbietern im Bereich der Informationstechnologie zählt.
Bereits seit 1975 bereiten wir unsere Studierenden in Berlin*, Mannheim und Stuttgart auf ihre weitere berufliche Karriere vor. Mit großem Erfolg. Viele unserer MitarbeiterInnen und Führungskräfte im Top-Management haben in unserem Unternehmen ein duales Studium absolviert, das noch als Berufsakademiestudium (BA-Studium) bekannt ist.

Sehen Sie hier, was das duale Studium bei IBM ausmacht!

 Video ansehen (00:09:21)

 


* Zum Studienstart 2015 bieten wir das duale Studium in Mannheim und Stuttgart - nicht in Berlin - an.

Rahmenbedingungen

Hier finden Sie Informationen darüber, wo Sie welche Studienrichtung studieren können, welche Anforderungen IBM an Bewerber und Bewerberinnen stellt und welche Leistungen IBM bietet.

Zum Studienstart 2015 bieten wir das duale Studium in Mannheim und Stuttgart - nicht in Berlin - an.

Was Sie wo mit welchem Abschluss studieren können

Studienangebot Abschluss Studienorte
Angewandte Informatik Bachelor of Science (B.Sc.) Stuttgart und Mannheim
Dienstleistungsmanagement Bachelor of Arts (B.A.) Stuttgart
International Business Bachelor of Arts (B.A.) Stuttgart
International Management for Business and Information Technology Bachelor of Science (B.Sc.) Stuttgart und Mannheim
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science (B.Sc.) Mannheim und Stuttgart

Was wir erwarten

Bei IBM zählen nicht nur gute Noten - wir möchten mit Menschen zusammenarbeiten, die sich durch ihre Persönlichkeit auszeichnen.
Sie sind spontan und trotzdem zuverlässig und verantwortungsbewusst? Sie sind leistungsorientiert und arbeiten gerne im Team? Sie sind mobil und flexibel? Sie haben Ihre soziale Kompetenz bereits in Aktivitäten außerhalb der Schule unter Beweis gestellt? Dann sind Sie bei IBM genau richtig.
Ihr weiteres Plus: Sie stehen hundertprozentig hinter Ihrer Entscheidung, ein duales Studium aufzunehmen und Sie interessieren sich für den Beruf und das Unternehmen IBM.
Übrigens: Sie müssen kein "Computerfreak" sein, um bei uns erfolgreich zu sein. Alles was Sie wissen müssen, um sich in Ihrem Job zu entwickeln und weiterzukommen, lernen Sie bei uns. Ihr Engagement zählt.
Weiterhin sind uns wichtig:

Was wir bieten

 

Akkreditierung des dualen Studiums

Die Akkreditierung der dualen Studienangebote mit 210 Credit Points bestätigt die hohen Qualifikationen unserer Studierenden sowie ihre Chancen am internationalen Arbeitsmarkt. Credit Points sind Leistungspunkte, die in der Hochschulausbildung durch Leistungsnachweise erworben werden. Durch die Credit Points sind die Leistungen von Studierenden an Hochschule in Europa vergleichbar. Sie werden gemäß dem European Credit Transfer and Accumulation System (ECTS) vergeben.

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) und die Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Fachbereich Duales Studium Wirtschaft • Technik (HWR)* sind zwei der ganz wenigen Studieneinrichtungen, die in nur 3 Studienjahren die hohe Punktzahl von 210 Credit Points vergeben dürfen. An Universitäten oder Fachhochschulen in Deutschland können Studierende diese hohe Punktzahl derzeit erst nach 3,5 Jahren erreichen.

Dual Partner DHBW

Studienkonzept

Im dreimonatigen Wechsel zu Vorlesungen und Theorie an unseren Partnerhochschulen finden bei IBM Praxiseinsätze statt. Nach sechs Semestern schließen Sie dann Ihr Studium mit einem Bachelor of Arts oder Bachelor of Science ab.

 

Theorie und Praxis

An der DHBW (Mannheim/Stuttgart) und an der HWR Berlin* erlernen Sie in Vorlesungen und Seminaren die Theorie für Ihren künftigen Einsatz in der Praxis. In kleinen Gruppen von max. 30 Personen unterrichten DozentInnen aus Wissenschaft und Wirtschaft aktuelle, praxisorientierte Fächer, deren Inhalte im Rahmen der Hochschulkooperation kontinuierlich weiterentwickelt werden.

Während der Praxisphasen bei IBM setzen Sie Ihr theoretisches Wissen in die Praxis um. Die Abteilungen für Ihre Praxiseinsätze können Sie selbst wählen. Dort werden Sie direkt in Projekte und ins Tagesgeschäft eingebunden und bekommen so Einblicke in die globalen Zusammenhänge eines internationalen Unternehmens.

In den Schulungsphasen bei IBM erweitern Sie in Workshops und Seminaren Ihre fachlichen, methodischen und sozialen Fähigkeiten. Sie vertiefen in Abhängigkeit von Ihrem Studienfach und persönlichen Interessen in verschiedenen Klassenraumschulungen Ihr Wissen
(u.a. Projektmanagement).

Daneben können Sie während des kompletten Studiums E-Learnings zu den unterschiedlichsten technischen und wirtschaftlichen Themen sowie zu Methoden- und Sozialkompetenz absolvieren.

* Zum Studienstart 2015 bieten wir das duale Studium in Mannheim und Stuttgart - nicht in Berlin - an.

Professionelle Unterstützung

Professionelle Unterstützung finden Sie während Ihrer gesamten Studienzeit bei unseren Studienreferenten, die Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen und eine wichtige Schnittstelle zwischen Ihnen, Ihren Kommilitonen bei IBM, der Hochschule und IBM darstellen.

Egal für welche Studienrichtung Sie sich entscheiden, eines ist sicher: Gemeinsam mit IBM gestalten Sie Ihre weitere berufliche Entwicklung optimal. Ihre Weiterbildungs- und Förderungsmöglichkeiten werden regelmäßig besprochen und festgeschrieben. Das gilt übrigens bei IBM für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

3 Monate Theoriephase an der Hochschule + 3 Monate Praxiseinsatz, Schulungen in der Firma x 6 Semester = Bachelor-Abschluss3 Monate Theoriephase an der Hochschule
+
3 Monate Praxiseinsatz, Schulungen in der Firma
x
6 Semester
=
Bachelor-Abschluss

Studienangebote

Wir bieten das duale Studium in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim und Stuttgart und der Hochschule für Wirtschaft und Recht in Berlin*, Fachbereich Duales Studium Wirtschaft • Technik (HWR), an.

* Zum Studienstart 2015 bieten wir das duale Studium in Mannheim und Stuttgart - nicht in Berlin - an.

 

 

Bitte klicken Sie auf eines der Icons, um mehr über unsere Studienangebote zu erfahren.
 

Ai - Angewandte Informatik        DLM - Dienstleistungs-management        iBA - International Business        iMBiT - International Management for Business and Information Technology        Wi - Wirtschafts-informatik

Profil Angewandte Informatik (AI)

Die rasante Entwicklung in der IT-Branche durchdringt nahezu alle Bereiche unseres Lebens. Dies erfordert ein qualifiziertes Studium für die Nachwuchskräfte mit der Fachrichtung Angewandte Informatik. Als Informatiker/in gestalten Sie mit Ihrem vielseitigen IT-Wissen die Zukunft durch Ihre Ideen erfolgreich mit.
Ein komplexes Themenfeld wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Informatiker/innen übertragen Vorgänge der realen Welt auf Computersysteme, indem Sie Modelle erstellen. Sie analysieren, modifizieren und entwickeln Softwarekomponenten und sind die Spezialisten, wenn es um Fragen rund um Softwareentwicklung, Internet- und Multimedia-Technologien und Datenbankdesign geht.
Durch die fundierten IT-Kenntnisse sind Angewandte Informatiker/innen begehrte Nachwuchskräfte insbesondere in der Entwicklung und im Servicebereich. Absolventen/innen dieses Studienangebotes eröffnen sich dadurch gute Aufstiegschancen in Fach- und Managementpositionen.

Bewerber/innen für Angewandte Informatik sollten:

Wie sieht der Studienplan aus?

Mehr Infos zum Studienplan an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart und an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim.
Fakten Angewandte Informatik Beschreibung
Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.)
Studienangebot Angewandte Informatik
Voraussetzungen Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
Ausbildungsdauer 6 Semester an der Dualen Hochschule
Bewerbungstermin ab 15 Monate vor Studienbeginn
Standort Mannheim und Stuttgart

Profil Dienstleistungsmanagement (DLM)

Die Aufgabenstellungen in der stark wachsenden IT-Dienstleistungsbranche erfordern entsprechend ausgebildete Nachwuchskräfte. Als Dienstleistungsmanager/in der Fachrichtung IT-Consulting und Services sind Sie der oder die Spezialist/in, wenn es darum geht, Herausforderungen in der IT-Servicelandschaft erfolgreich zu begegnen und Problemlösungen zu erarbeiten.
Absolventen/innen verfügen über Know-how im gesamten BWL-Spektrum, über Grundlagen der Informationstechnologie sowie Kenntnisse in der IT-Beratung und im internationalen Management.
Mit diesem Wissen können Sie sich mit innovativen Lösungsideen z.B. in der IT-Unternehmensberatung entfalten und sichern so betriebliche Effizienz und Kundenzufriedenheit.
Die breite Ausrichtung des Studiums eröffnet den Absolventen/innen Einsatzmöglichkeiten in nahezu allen Unternehmensbereichen, sowohl auf der Fachebene als auch im Management.

Bewerber/innen für Dienstleistungsmanagement sollten:

Wie sieht der Studienplan aus?

Mehr Infos zum Studienplan an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart.
Fakten Dienstleistungsmanagement Beschreibung
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Studienangebot Dienstleistungsmanagement
Voraussetzungen Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
Ausbildungsdauer 6 Semester an der Dualen Hochschule
Bewerbungstermin ab 15 Monate vor Studienbeginn
Standort Stuttgart

Profil International Business (IB)

Durch die stetige Internationalisierung der Märkte werden entsprechend qualifizierte Nachwuchskräfte gesucht. Als Betriebswirt/innen der Fachrichtung International Business in Stuttgart sind Sie mit Ihren internationalen Wirtschafts- und Sprachkenntnissen und Ihren interkulturellen Erfahrungen der oder die Spezialist/in für Aufgaben im weltweiten Kontext. Vermittelt werden Ihnen diese Kompetenzen zum großen Teil in englischer Sprache.
Entsprechend breit gefächert sind die beruflichen Einsatzfelder und Aufgaben. Durch kreative und innovative Ideen erarbeiten Sie Lösungen z.B. in der Beratung, im Vertrieb oder in internen Funktionen wie Controlling oder Marketing. Da ein Praxiseinsatz oder ein Theoriesemester im Ausland fest eingeplant ist, sammeln Sie auch interkulturelle Erfahrungen in Theorie und Praxis.
Die starke internationale Ausrichtung eröffnet den Absolventen/innen weltweite Einsatzmöglichkeiten in nahezu allen Unternehmensbereichen, sowohl auf der Fachebene als auch im Management.

Bewerber/innen für International Business sollten:

Wie sieht der Studienplan aus?

Mehr Infos zum Studienplan an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart.
Fakten International Business Beschreibung
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Studienangebot International Business
Voraussetzungen Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
Ausbildungsdauer 6 Semester an der Dualen Hochschule
Bewerbungstermin ab 15 Monate vor Studienbeginn
Standort Stuttgart

Profil International Management for Business and Information Technology (IMBIT)

Globalisierung und technologischer Wandel in der IT- und Dienstleistungsbranche erfordern zunehmend sowohl interkulturelle als auch fachlich fundierte Kompetenzen.
Das internationale Studienangebot International Management for Business and Information Technology (IMBIT) vermittelt Ihnen diese Kompetenzen – durch eine Kombination aus Fächern aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Informatik und Interkulturellem Management – und das zu einem großen Teil in englischer Sprache.
Das breit gefächerte Studium mit vielen internationalen Inhalten (Auslandsaufenthalte, Vermittlung von interkulturellem Wissen und Verhalten) bietet hervorragende Karrierechancen in Servicefunktionen an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft und Informatik, sowohl auf der Fach- als auch auf der Managementebene.

Bewerber/innen für IMBIT sollten:

Wie sieht der Studienplan aus?

Mehr Infos zum Studienplan an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart und an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim.
Fakten International Management for Business and Information Technology (IMBIT) Beschreibung
Abschluss Bachelor Science (B. Sc.)
Studienangebot International Management for Business and Information Technology
Voraussetzungen Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
Ausbildungsdauer 6 Semester an der Dualen Hochschule
Bewerbungstermin ab 15 Monate vor Studienbeginn
Standort Mannheim und Stuttgart

Profil Wirtschaftsinformatik (WI)

Der schnelle technologische Wandel in der IT-Branche erfordert ein qualifiziertes Studium für die Nachwuchskräfte in der Wirtschaftsinformatik. Als Wirtschaftsinformatiker/in arbeiten Sie in komplexen Projekten an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Informatik.
Im Bereich Informations- und Kommunikationsmanagement sind Sie der oder die Spezialist/in, wenn es darum geht, betriebliche Informationssysteme zu entwickeln. Sie erschließen neue Märkte, entwickeln IT-Strategien oder planen innovative Internetlösungen.
Dieses breitgefächerte Studium bietet ein besonders vielfältiges berufliches Einsatzspektrum und macht Wirtschaftsinformatiker/innen zu sehr begehrten Nachwuchskräften für alle Positionen, besonders in Vertrieb und Service. Absolventen/innen dieses Studienangebotes eröffnen sich sehr gute Aufstiegschancen in Fach- und Managementpositionen.

Bewerber/innen für Wirtschaftsinformatik sollten:

Wie sieht der Studienplan aus?

Mehr Infos zum Studienplan an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Stuttgart und an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Mannheim.
Fakten Wirtschaftsinformatik (WI) Beschreibung
Abschluss Bachelor of Science (B. Sc.)
Studienangebot Wirtschaftsinformatik
Voraussetzungen Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
Ausbildungsdauer 6 Semester an der Dualen Hochschule
Bewerbungstermin ab 15 Monate vor Studienbeginn
Standort Mannheim und Stuttgart

 

Bewerbungstipps

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung! Bitte beachten Sie, dass die Bewerbungsphase jeweils ca. 15 Monate vor Studienbeginn startet. Mehrfachbewerbungen können wir leider nicht berücksichtigen. Entscheiden Sie sich deshalb für nur ein duales Studienangebot und einen IBM Ausbildungsort, und zeigen Sie uns, dass Sie hundertprozentig hinter Ihrer Entscheidung stehen. Unsere Bewerbungszeiträume können Sie je Studienrichtung und -ort hier entnehmen.

 

Bewerbungen für ein duales Studium zum 01.10.2015 sind ab sofort möglich. Bitte gehen Sie dazu auf unsere Online-Bewerbungsseiten.
 

Welche Unterlagen sollte Ihre Bewerbung auf jeden Fall enthalten?

Noch mehr Tipps zu Bewerbung und Auswahlprozess finden Sie bei den FAQ.

+ Bewerbungsprozess ?

Allgemeine Informationen / Bewerbungszeiträume

Welche Schulabgänger/innen können sich bei der IBM bewerben?

Schulabgänger/innen mit allgemeiner oder fachgebundener Hochschulreife (wirtschaftlich- oder technisch orientiertes Gymnasium) können sich bewerben. Schulabgänger/innen mit Hauptschulabschluss, mittlerer Reife oder Fachhochschulreife können wir leider nicht berücksichtigen.

Wann kann ich mich bewerben?

Wir stellen jeweils ca. 15 Monate im Voraus ein. Sie können sich im Jahr vor Studienbeginn bei uns bewerben, sobald Sie Ihr letztes Sommerzeugnis vor dem Abitur, ggf. das Abiturzeugnis erhalten haben.
Da der Bewerbungszeitraum je Ausbildungsort variiert, entnehmen Sie bitte dieser Tabelle den jeweiligen Bewerbungsstand für Ihren gewünschten Ausbildungsbeginn:

Zum Studienstart 2015 bieten wir das duale Studium in Mannheim und Stuttgart - nicht in Berlin - an.

Ausbildungsort* Beginn / Studienangebot* Status* Bewerbungsbeginn*
Mannheim 2015 Angewandte Informatik frei ab sofort möglich
Mannheim 2015 Wirtschaftsinformatik frei ab sofort möglich
Mannheim 2015 International Management for Business and Information Technology frei ab sofort möglich
Stuttgart 2015 International Management for Business and Information Technology frei ab sofort möglich
Stuttgart 2015 International Business frei ab sofort möglich
Stuttgart 2015 Angewandte Informatik frei ab sofort möglich
Stuttgart 2015 Dienstleistungsmanagement frei ab sofort möglich
Stuttgart 2015 Wirtschaftsinformatik frei ab sofort möglich
*Die Studienangebote entsprechen dem derzeitigen Stand der Tarifverhandlungen. Änderungen werden an dieser Stelle veröffentlicht, damit sie ihnen als Grundlage zur Studienwahl zur Verfügung zu stehen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass Sie ihre Bewerbung nicht zu jeder Zeit für jede Studienrichtung an uns stellen können.

Muss ich einen bestimmten Notendurchschnitt haben?

Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Studienplätzen anbieten können, müssen wir aus vielen Bewerbungen eine Auswahl treffen. IBM prüft jede Bewerbung individuell. Wir bitten Sie daher, uns das Sommerzeugnis vor dem Abitur und - falls schon vorhanden - auch das Abiturzeugnis zuzusenden.
Für unsere internationalen Studienangebote International Business (IB) und International Management for Business and Information Technology (IMBIT) erwarten wir einen maximalen Zeugnisdurchschnitt aller Noten von 2,0 sowie eine gute Englischnote (1,0/13 Punkte im Grundkurs bzw. 2,0/10 Punkte im Leistungskurs).
Für unsere nationalen Studienangebote Angewandte Informatik (AI), Dienstleistungsmanagement (DLM) und Wirtschaftsinformatik (WI) erwarten wir einen maximalen Zeugnisdurchschnitt aller Noten von 2,5.
In Mathematik sollte die Note mindestens 3,0/7 Punkte für alle Studienangebote sein.

Habe ich viel mit der englischen Sprache zu tun?

Da IBM ein internationales Unternehmen ist, spielt die englische Sprache in der täglichen Kommunikation eine sehr große Rolle. Deshalb sollten Sie über gute Englischkenntnisse verfügen.

Muss ich spezielle Vorkenntnisse nachweisen (z. B. Programmiererfahrung)?

Es sind keine speziellen Vorkenntnisse notwendig. Sie sollten großes Interesse für die Themen rund um die IT mitbringen und motiviert sein, sich in Abhängigkeit Ihres Studienfachs entsprechend in die Themen einzuarbeiten.

Wie kann ich meine Bewerbung versenden?

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung ausschließlich über unsere Online-Bewerbungsseiten (bitte keine E-Mail-Bewerbungen).

Welche Unterlagen sollte meine Online-Bewerbung mindestens enthalten?

Wo finde ich Informationen zur Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) / Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Fachbereich Duales Studium Wirtschaft • Technik (HWR)*?

Im Internet:

* Zum Studienstart 2015 bieten wir das duale Studium in Mannheim und Stuttgart - nicht in Berlin - an.

Auswahlprozess

Wie läuft der Auswahlprozess ab?

Der verantwortungsvolle Umgang mit jungen Menschen und der Erfahrungsschatz aus mehr als 20 Jahren Bewerberauswahl hat IBM zu einem mehrstufigen Auswahlverfahren für Studienbewerber/-innen geführt. Zielsetzung dieses Verfahrens ist es, zu ermitteln, ob die Erwartungen der Bewerber/-innen und die Anforderungen der IBM übereinstimmen.

Die erste Stufe des Auswahlprozesses beginnt mit der Online-Bewerbung. Überzeugen uns die Bewerbungsunterlagen, erhält der Bewerber/die Bewerberin einen sogenannten biografischen Online-Fragebogen zugesandt. Der Bewerber/die Bewerberin erhält dadurch Gelegenheit, uns über außerschulische Aktivitäten, besonderes Engagement und die eigenen Interessen zu informieren. Auch freiwillige Praktika, ehrenamtliche Tätigkeiten oder Aktivitäten im sportlichem Umfeld und anderen gesellschaftlichen Bereichen sind für uns interessant und sollen hier beschrieben werden.

Erfüllt die Summe der gemachten Angaben unsere Vorgaben (festgelegte Punktwerte), erhält der Bewerber/die Bewerberin eine Einladung zu einem Einstelltag (entspricht einem Assessment Center). Die Bewerber/-innen erhalten an diesem Tag die Möglichkeit, ein Beobachter-Gremium, das sich aus IBM Mitarbeiter/-innen unterschiedlicher Unternehmensbereiche zusammensetzt, persönlich zu überzeugen. Das endgültige Ergebnis - Zusage/Absage/Wartelistenplatz für einen dualen Studienplatz - erhalten die Bewerber/innen noch am gleichen Tag. Auf Wunsch erhalten die Bewerber/-innen persönliche Empfehlungen des Beobachter-Gremiums.

Bereits vor Studienbeginn wird ein Neustartertreffen zum Kennenlernen und Informieren am jeweiligen Studienort mit den zukünftigen IBM Studienreferenten/innen durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit werden Patenschaften von Studierenden älterer Studienjahrgänge und den Neustartern organisiert.

Dies fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und gibt den Neustartern Sicherheit.

Für Ihre Zeitplanung – Fragen zur Studienlänge

Wann beginnt das Studium?

1. Oktober an allen Standorten

Wie lange dauert das duale Studium?

Drei Jahre

Wie lange dauert die Probezeit?

Sechs Monate

Frage zur Übernahme nach dem Studium

Wie hoch sind die Chancen der Übernahme nach Beendigung des Studiums?

IBM investiert sehr viel in die Ausbildung von Studierenden. Unser Ziel ist es daher, die Absolventen dieser dualen Studienangebote zu übernehmen. Die jeweiligen Übernahmesituationen hängen jedoch von verschiedenen Faktoren ab.

Frage nach der Betreuung während des Studiums

Wie groß sind die Ausbildungsgruppen? Hat jede Gruppe einen eigenen Betreuer oder Betreuerin?

Jede IBM Gruppe wird von einem Studienreferenten oder einer Studienreferentin betreut. Die Gruppen umfassen etwa 10 bis 40 Studierende. Die Gruppen an den Hochschulen umfassen üblicherweise ca. 30 Studierende.

Fragen zur Wohnungssuche

Hat IBM firmeneigene Wohnheime?

Nein, unsere Studierenden suchen sich selbstständig ihre Unterkünfte. Wenn Sie möchten, können Sie von den IBM Paten und Patinnen dabei unterstützt werden. Die Paten sind Studenten und Studentinnen der älteren Jahrgänge, die Neulingen zu Beginn des dualen Studiums bei allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Wo finde ich im Internet Links zur Wohnungssuche?

Sie finden unter folgenden Adressen eine Auswahl an Wohnungsangeboten:
Einen der größten deutschsprachigen Wohnungsmärkte mit ausschließlich provisionsfreien Wohnungen und WGs finden Sie unter:

Bei der Wochenzeitung Sperrmüll können Sie ein Suchprofil eingeben unter:

Studentenwohnheime des Studentenwerks Stuttgart finden Sie unter:

Studentenwohnheime des Studentenwerks Mannheim finden Sie unter:

Sonstige Fragen zu Vergütungen und Leistungen bei IBM

Wie hoch ist die Ausbildungsvergütung?

Wie viele Urlaubstage gibt es bei IBM?

Laut momentan geltendem Tarifvertrag erhalten unsere Studierenden 30 Tage Urlaub pro Kalenderjahr (im ersten und letzten Studienjahr nur anteilig).

Ist eine bestimmte Krankenversicherung vorgeschrieben?

Nein, es gibt keine IBM Betriebskrankenkasse. Es besteht Wahlfreiheit. Die Krankenkasse bestimmen Sie selbst.

Wird jedem Studierenden ein Notebook zur Verfügung gestellt?

Nach derzeit gültigem Tarifvertrag stellt die IBM allen Studierenden der dualen Studienangebote, die ein Studium bei IBM neu beginnen, für die Dauer des Ausbildungsverhältnisses bei der IBM ein Notebook zur Verfügung. Nach erfolgreichem Studienende kann das Notebook vom Studierenden übernommen werden.

Wird jedem Studierenden ein Mobiltelefon zur Verfügung gestellt?

Ja, jedem Studierenden wird während seines dreijährigen Studiums ein Mobiltelefon zur geschäftlichen Nutzung zur Verfügung gestellt.

Besteht die Möglichkeit, während des Studiums im Ausland zu arbeiten?

Bei den internationalen Studienangeboten gehört der Auslandsaufenthalt für jeden Studierenden dazu.
Bei allen nationalen Studienangeboten besteht bei sehr guten Studienleistungen die Möglichkeit, einen Auslandseinsatz zu absolvieren.

Allgemeine Fragen zu anderen Angeboten bei IBM

Kann ich bei IBM ein Schülerpraktikum absolvieren?

Nein, leider ist das derzeit bei IBM nicht möglich.

Bietet IBM Umschulungsmaßnahmen an?

IBM bietet momentan keine Umschulungsmaßnahmen an. Bitte wenden Sie sich an Ihr zuständiges Arbeitsamt. Dort kann man Ihnen weiterhelfen.

Anerkennung des Bachelor der DHBW und der HWR*

Wie ist die Anerkennung des Bachelor außerhalb Deutschlands?

Der Bachelor ist international anerkannt. An der DHBW in Stuttgart und Mannheim können Sie zusätzlich den Bachelor's Degree with Honours der Open University (London) erwerben.

Wie sind die Karrierechancen nach Abschluss des Studiums im Vergleich zu anderen Uni- / FH-Absolventen/-innen?

Die neuen international verwendeten Abschlüsse "Bachelor of Arts" und "Bachelor of Science" der DHBW (Mannheim/Stuttgart) und der HWR Berlin* sind den vergleichbaren Bachelorabschlüssen von Universitäten und Fachhochschulen gleichgestellt. Die Karrierechancen für Absolventen/innen innerhalb der IBM sind sehr gut. So sind bei IBM momentan 30 % der Führungspositionen mit Absolventen/-innen der ehemaligen Berufsakademie (Name galt bis einschließlich 2008) besetzt.

* Zum Studienstart 2015 bieten wir das duale Studium in Mannheim und Stuttgart - nicht in Berlin - an.

Weitere Fragen

Sie haben da noch eine Frage?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Information & Kontakt

 

Zusätzliche Informationen für Eltern, Lehrer/-innen und Berufsberater/-innen

Wir haben für Sie als Begleiter und Einflussnehmer auf die Berufs- und Studienwahl von Abiturienten/-innen einige zusätzliche Informationen zum dualen Studium bei IBM zusammengestellt. Es werden Meilensteine und Kriterien beschrieben, die für uns im Vorfeld und im Laufe des 3-jährigen Studiums wichtig sind und Ihnen einen Einblick geben sollen, wie wir unsere Verantwortung für die jungen Menschen wahrnehmen.

Im Rahmen von sogenannten Connect2School-Veranstaltungen stellen unsere Studierenden das duale Studium in einer ca. 45-minütigen Präsentation mit Diskussionsmöglichkeit auch an Schulen vor. Die Studierenden kommen gerne auf Anfrage auch an die Schule Ihrer Kinder. Senden Sie einfach eine E-Mail an folgende Adresse: ibm.hochschulprogramme@de.ibm.com und geben Sie uns eine Kontaktadresse, gerne auch einen konkreten Terminwunsch an.

Der Auswahlprozess

Der verantwortungsvolle Umgang mit jungen Menschen und der Erfahrungsschatz aus mehr als 20 Jahren Bewerberauswahl hat IBM zu einem mehrstufigen Auswahlverfahren für Studienbewerber/-innen geführt. Zielsetzung dieses Verfahrens ist es, zu ermitteln, ob die Erwartungen der Bewerber/-innen und die Anforderungen der IBM übereinstimmen.

Die erste Stufe des Auswahlprozesses beginnt mit der Online-Bewerbung. Überzeugen uns die Bewerbungsunterlagen, erhält der Bewerber/die Bewerberin einen sogenannten biografischen Online-Fragebogen zugesandt. Der Bewerber/die Bewerberin erhält dadurch Gelegenheit, uns über außerschulische Aktivitäten, besonderes Engagement und die eigenen Interessen zu informieren. Auch freiwillige Praktika, ehrenamtliche Tätigkeiten oder Aktivitäten im sportlichem Umfeld und anderen gesellschaftlichen Bereichen sind für uns interessant und sollen hier beschrieben werden.

Erfüllt die Summe der gemachten Angaben unsere Vorgaben (festgelegte Punktwerte), erhält der Bewerber/die Bewerberin eine Einladung zu einem Einstelltag (entspricht einem Assessment Center). Die Bewerber/-innen erhalten an diesem Tag die Möglichkeit, ein Beobachter-Gremium, das sich aus IBM Mitarbeiter/-innen unterschiedlicher Unternehmensbereiche zusammensetzt, persönlich zu überzeugen. Das endgültige Ergebnis - Zusage/Absage/Wartelistenplatz für einen dualen Studienplatz - erhalten die Bewerber/innen noch am gleichen Tag. Auf Wunsch erhalten die Bewerber/-innen persönliche Empfehlungen des Beobachter-Gremiums.

Bereits vor Studienbeginn wird ein Neustartertreffen zum Kennenlernen und Informieren am jeweiligen Studienort mit den zukünftigen IBM Studienreferenten/innen durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit werden Patenschaften von Studierenden älterer Studienjahrgänge und den Neustartern organisiert.

Dies fördert das Zusammengehörigkeitsgefühl und gibt den Neustartern Sicherheit.

Während des Studiums

Fokus auf Zusammenhalt und persönliche Kompetenz

Die Neustarter sind innerhalb der IBM in Gruppen nach Studienangeboten aufgeteilt, die 10 - 40 Studierende umfassen. Jeder Gruppe ist ein/e Studienreferent/-in in der Regel über den 3-jährigen Studienzeitraum zugeordnet, der als Ansprechpartner/-in für alle Belange zur Verfügung steht.
Teamarbeit und das Bewusstsein für die persönlichen Kompetenzen jedes Einzelnen stehen im Mittelpunkt unserer ersten gemeinsamen Zeit zu Beginn des ersten Semesters. Im Rahmen eines von IBM organisierten "Trainings der IBM Competencies" werden die Grundsteine für Zusammenarbeit und Zusammenhalt in der Gruppe gelegt.
An den Partnerhochschulen liegen die Gruppengrößen zwischen 25 und 35 Studierenden unterschiedlicher Firmen. Dies ermöglicht ein sehr intensives und interaktives Studieren in kleinen Gruppen und intensive Kommunikation mit den Professoren und Dozenten.

Persönliche Betreuung und Karriereplanung

Selbstständiges Organisieren, praktische Arbeitserfahrung in wechselnden Teams und die inhaltliche Gestaltung des Studiums sind charakteristisch für das duale Studium. Kernstück der erfolgreichen Entwicklung Studierender ist aus unserer Sicht die persönliche Betreuung. In jährlichen Lernziel- und Bewertungsgesprächen ist es uns wichtig, ein besonderes Augenmerk auf die persönliche Entwicklung der Studierenden zu legen. Dazu zählen auch Gespräche in kritischen Situationen und Beratung, wenn Studierende beispielsweise Orientierungshilfen im beruflichen Alltag benötigen.

Eigeninitiative und Kritikfähigkeit fördern

Dass es in der Berufswelt neben den fachlichen Fähigkeiten immer stärker auch auf die sozialen Kompetenzen ankommt, erfahren unsere Studierenden sehr früh. Jährliche persönliche Lernziel- und Bewertungsgespräche mit den Studienreferenten/-innen schaffen den Raum für die individuelle Weiterentwicklung.
In sogenannten Blockfeedbacks erhalten die Studierenden die Chance, im Dialog mit den Studienreferenten/-innen und dem Management konstruktiv die Studienmöglichkeiten weiterzuentwickeln. So können Studieninhalte, ergänzende Kurse und Erfahrungen in der beruflichen Praxis schnell reflektiert und angepasst werden.
Bei diesen Feedback-Runden werden alle Bereiche des dualen Studiums betrachtet: d.h. sowohl die IBM interne Ausbildung, Betreuung und die Praxiseinsätze als auch die Qualität und der Ablauf der Vorlesungen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Mannheim und Stuttgart und der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Fachbereich Duales Studium Wirtschaft • Technik (HWR)* werden intensiv diskutiert.

Zahlreiche Praxiseinsätze im In- und Ausland

Die im Rahmen des dualen Studiums stattfindenden Praxiseinsätze können unsere Studierenden in ganz Deutschland absolvieren. Die Aufgaben sind stets verantwortungsvoll und vielseitig. Für Studierende der internationalen Studienangebote garantieren wir einen einen Praxiseinsatz oder ein Theoriesemester im Ausland. Alle anderen Studierenden haben bei sehr guten Leistungen ebenfalls die Möglichkeit, einen internationalen Praxiseinsatz zu absolvieren.
Die zur Auswahl stehenden Praxiseinsätze sind in einer Datenbank zusammengestellt. Die Studierenden können diese individuell auswählen und so ihre berufliche Entwicklung mitbestimmen. Selbstverständlich erhalten sie dabei auch Unterstützung von ihrem/r Studienreferenten/-in.

Innovative Fachthemen im Studium integrieren

Als aktive Mitarbeiter/-innen im Unternehmen sind Studierende in alle innovativen Themen eingebunden. Dies gelingt durch die Beteiligung in zukunftsweisenden Projekten in den Praxiseinsätzen, die die Studierenden in so genannten Projektarbeiten bearbeiten als auch in Vortragsform für die DHBW/HWR* aufbereiten. Für diese Themen stehen im Praxiseinsatz und an der DHBW (Mannheim/Stuttgart) sowie an der HWR* (Berlin) Experten und Expertinnen als Gesprächspartner zur Verfügung.

Aktive Mitarbeit an der DHBW/HWR*

Das Team der Studienreferenten/-innen wirkt aktiv an innovativen Gestaltungsprozessen der Dualen Studienangebote mit. Dies wird sowohl durch die Mitwirkung in Gremien als auch durch Dozententätigkeiten und die Betreuung von Bachelorarbeiten erreicht. Hierdurch stellen wir u.a. sicher, dass Innovationen aus dem Markt möglichst zeitnah in die Studienangebote integriert werden. So ist im Laufe der Jahre ein wertvolles Netzwerk für wissenschaftliche Zusammenarbeit entstanden.

* Zum Studienstart 2015 bieten wir das duale Studium in Mannheim und Stuttgart - nicht in Berlin - an.

Nach dem Studium

Den Weg bahnen für einen guten Einstieg ins Berufsleben

Die jahrelange Erfahrung mit den wechselnden Herausforderungen des Arbeitsmarktes für qualifizierte IT- und Business-Spezialisten zeigte uns frühzeitig, wie wichtig die Endphase des Studiums für alle Beteiligten ist. Wir pflegen deshalb sehr früh die Kontakte zu den IBM Fachabteilungen, um den Absolventen/-innen eine adäquate Auswahl von möglichen Einstiegspositionen bieten zu können. Die Vermittlungen der vergangenen Jahre machen uns stolz, da wir eine große Vielfalt an möglichen Stellen für die Übernahme nach dem Studium bieten konnten und weiterhin bieten werden.

Langfristige Perspektiven für die Zukunft

Da bei uns arbeitsmarktorientierte Ausbildung großgeschrieben wird, werden langfristige Perspektiven für die Zukunft entworfen. So sorgen wir dafür, dass sich die Inhalte und trainierten Kompetenzen der dualen Studienangebote stetig weiterentwickeln. Sie orientieren sich an den Anforderungen des Arbeitsmarktes und an innovativen Geschäftsfeldern der globalen IT-Welt. Daraus resultieren immer wieder Dialoge mit Fachbereichen, die unsere Absolventen/-innen einstellen. Studierende, Duale Hochschulen und Firmen pflegen ein Netzwerk, um langfristige Perspektiven für junge Absolventen/-innen zu schaffen.