Smarter People für einen Smarter Planet

Bei IBM haben wir stets die Möglichkeit, Veränderungen zu bewirken, die die Welt verändern. Eine smarte Welt entsteht nicht von selbst, es braucht die Zusammenarbeit und das Netzwerk von smarten Köpfen mit den unterschiedlichsten Hintergründen. Hier kommen Sie ins Spiel.

IBM sucht intelligente und motivierte Absolventen für Consulting by Degrees, unserem hervorragenden Führungs- und Entwicklungsprogramm für Consultants. Wir bieten Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Mentoring sowie ein Trainings-Programm und abwechslungsreiche Praxiseinsätze in unseren Kundenprojekten, damit Sie Ihr Potenzial entdecken und Ihre Karriere zielgerichtet entwickeln können.

Consulting by Degrees wurde von Fachleuten entwickelt, um neue Berater zu unseren zukünftigen Leadern auszubilden. Dieses Programm bietet Ihnen:

  • Schnelle Karriereentwicklung im Rahmen eines am Markt einzigartigen Elite-Entwicklungsprogramms
  • Ein Netzwerk aus erfahrenen Beratern. Profitieren Sie von den Fähigkeiten eines dynamischen Teams.
  • Eine weltweite Consulting by Degree-Community mit Interaktionen zu anderen Programmteilnehmern im eigenen Land und auf der ganzen Welt.
  • Vielfältige und vielseitige Kundenprojekte bei den größten und besten Marken und Firmen der Welt.

Individuelle Karriereplanung und gezieltes Mentoring unterstützen Sie bei Ihrer Karriere im Consulting. Im Folgenden wird gezeigt, wie Sie durch Ausbildung und Entwicklung Chancen für Ihren beruflichen Aufstieg erhalten.

Grundlage: Selbstdefinition alf Consultant. Breite: Beitrag zu gemeinsamen Projektzielen. Tiefe: Aufbau von Führungsverhalten, Beziehungsmanagement unch Fachwissen. Aufstieg: Nächster Sprung auf Karrierleiter.

Wir haben Jobangebote und Einsatzmöglichkeiten in der ganzen Welt. Wenn sich das für Sie wie eine großartige Karrierechance anhört, sehen Sie sich die aktuelle Jobliste an und bewerben Sie sich online. Wenn wir finden, dass Sie gut zu IBM passen, werden wir Sie kontaktieren.

Weitere Informationen zu Consulting by Degrees

Neue Stimmen über den Weg in die Zukunft

New year New world. New voices for our path forward

Unter Einsatz von Mobilgeräten und einem neuartigen gemeinschaftlichen Prozess der Videoerstellung erläutern uns IBM Mitarbeiter der Millennium-Generation im Consulting by Degrees-Programm, wie sie sich den Weg in die Zukunft von IBM Global Business Services, dem IBM Consulting-Bereich, vorstellen.

Mehr zu Global Business Services und IBM

Spotlight: Absolventen können als Berater einiges bewirken

Consulting by Degrees wurde zunächst in den USA entwickelt und pilotiert und ist nun weltweit in über 50 Ländern vertreten. Lesen Sie hier die Beiträge einiger Programmteilnehmer und sehen Sie sich die folgenden Videos an, um mehr über das Programm zu erfahren.

Wir sind IBM

Teilnehmer von Consulting by Degrees in der ganzen Welt wurden gebeten, ein Video zu machen, das beschreibt, was es bedeutet, Teil des Programms in der eigenen Region zu sein. Dieses Video wird von zwei unserer Programmteilnehmer in Peru zur Verfügung gestellt.

Video ansehen

Das ist Consulting by Degrees

In diesem von Consulting by Degrees-Programmteilnehmern erstellten Video lassen uns IBM Mitarbeiter – sowohl Programmteilnehmer als auch Programmleiter – an ihren Gedanken über das Programm teilhaben.

Smart people to take IBM to the next level – meet Consulting by Degrees participants

Jasmin Jasmin machte ihren Abschluss am Royal Institute of Technology in Stockholm und kam im Februar 2013 zu Consulting by Degrees. Zurzeit arbeitet sie an einem großen E-Commerce-Projekt als Entwickler einer Benutzerschnittstelle in der Einzelhandelsbranche. Davor bekleidete sie einen Posten als Systemanalyst. Sie strebt eine Position als Unternehmensarchitektin an. Ihr vorrangiges Ziel ist die Entwicklung einer soliden technologischen und unternehmerischen Wissensbasis.

„Das Consulting by Degrees-Programm ist der perfekte Start in eine dynamische Karriere. Man bekommt sofort die Chance, an großen Projekten mitzuarbeiten und hat Kontakt mit wichtigen Kunden. Man sammelt großes Wissen an und trifft interessante Leute. Man baut ein zuverlässiges Netzwerk, was einen an Erfahrungen von leitenden Consultants teilhaben lässt und beim Ausbau der Kundenbeziehungen unterstützt.“

Jasmin Sydney machte ihren Abschluss an der Howard University und kam im Juli 2013 in den USA zu Consulting by Degrees, Bereich öffentlicher Sektor. Sydney hat ihre Anstellung bei IBM bisher in vollen Zügen genossen. Sie konnte an der IBM Smarter Planet-Initiative mitwirken, insbesondere im Bereich Social Business. Sie förderte den Einsatz von Social Tools und Collaboration im Unternehmen ihres Kunden. Sie hatte auch die Möglichkeit, am Aufnahmeverfahren neuer Bewerber an ihrer Universität mitzuarbeiten und sich auf freiwilliger Basis in IBM Communitys in der Region Washington DC zu engagieren.

„Consulting by Degrees hat mir die Möglichkeit gegeben, unterschiedliche Rollen auszuprobieren und meine Fähigkeiten zu entdecken. Ich konnte mir unter einigen Tätigkeiten gar nichts vorstellen bzw. dachte nicht, dass sie mir Spaß machen würden. Die Tätigkeit hilft mir, meine Nische zu finden und gibt mir die Tools an die Hand, problemorientiert zu arbeiten – meiner Meinung nach der entscheidende Faktor für Berufsanfänger. Die Arbeit ist ein unverzichtbarer Teil meiner persönlichen zukünftigen Entwicklung.“

Jasmin Yunyun besuchte die Tsinghua University und schloss sich dem Programm Consulting by Degrees in Beijing, China, an. Sie arbeitet im Bereich Strategy and Transformation und arbeitet seit Juli 2013 an Projekten mit dem Schwerpunkt Umgestaltung betrieblicher Prozesse mit. Yunyun ist begeistert von dem Werdegang, den IBM ihr ermöglicht und der sich auf Problemlösung konzentriert.

„Es ist eine große Ehre, Mitglied bei Consulting by Degrees zu sein. Dieses phantastische Programm öffnet mir die Türen zur Consulting-Welt. Ich habe bereits viel Know-how im Bereich Consulting erwerben und als professioneller IBMer arbeiten können. Die Arbeit ist spannend und ich freue mich über meine erfahrenen Kollegen. Ich bin begeistert, am Aufbau von Smarter Planet mitwirken zu können.“

Jasmin Sebastian ist Absolvent der Linköping University und stieß im Januar 2012 zu Consulting by Degrees in Schweden. Von Beginn an arbeitete er in verschiedenen Rollen an Projekten in unterschiedlichen Branchen. Zurzeit ist Sebastian in der Telekommunikationsbranche tätig als funktionaler Consultant in einem Cloud-Transformationsprogramm.

„Durch das Consulting by Degrees-Programm konnte ich Erfahrungen sammeln, nutzte die Schulungen und erhielt Unterstützung, sodass ich mein Know-how im Bereich Consulting ausbauen konnte. Von Anfang an bekommt man eine Menge Verantwortung übertragen, aber auch großes Vertrauen entgegengebracht. Durch Unterstützung, Schulungen und das hervorragende Kollegennetzwerk kann ich mich fortlaufend weiterentwickeln. Ich habe das Gefühl, dass meine Arbeit sinnvoll ist und ich freue mich auf all die neuen Herausforderungen, internationalen Erfahrungen und auch den Spaß in meiner Laufbahn bei IBM.“

Jasmin Mari besuchte die Waseda University und ist seit April 2012 bei Consulting by Degrees. Ihr erstes On-the-Job-Training war ein neues Marketingprojekt, bei dem Social-Media-Analysen eingesetzt wurden. Sie begeistert, an diesem anspruchsvollen Projekt mitwirken zu können. Obwohl sie nur ein Jahr am Programm teilnahm, hat sie bereits in vielen Servicebereichen bei IBM gearbeitet, wie beispielsweise Analytics, SAP und Transformation.

„Das Consulting by Degrees-Programm gibt mir nicht nur die Möglichkeiten, mein Know-how aufzubauen, sondern auch tolle Kollegen und Ausbilder kennenzulernen, die an für mich interessanten Projekten arbeiten. Außerdem kann ich mit IBMern weltweit, z. B. aus Indien oder aus den USA, zusammenarbeiten. Ich schätze diese Chancen sehr und ich arbeite jeden Tag hart für meinen Kunden und für meine persönliche Entwicklung.“

Jasmin Juan machte einen Abschluss an der Pontificia Universidad Javeriana in Bogota, Kolumbien, als Elektronikingenieur und wurde 2012 Teilnehmer des CbD-Programms in Lateinamerika. Juan würde das Consulting by Degrees-Programm jedem empfehlen, der eine leitende Position anstrebt.

„Ich bin seit über einem Jahr im CbD-Programm und habe schon viele Dinge erlebt und gelernt. Ich bin sehr gerne Programmteilnehmer, weil mich das Programm durch intensive Schulungen und herausfordernde Projekte für meine berufliche Zukunft wappnet. Ich bin stolz darauf, bei einem der größten und angesehensten Unternehmen der Welt arbeiten zu können. Ich bin ein CbD IBMer!“

Jasmin Mihika machte ihren Abschluss an der James Cook University und wurde 2012 Teilnehmer von Consulting by Degrees in Singapur. Sie gehört zur ersten Gruppe von Teilnehmern in Südostasien und ist begeisterte Anhängerin der dynamischen Consulting by Degrees-Community. Mihika hatte die Gelegenheit, sowohl bei IBM als auch an einem Projekt der Transportbranche zu arbeiten.

„Consulting by Degrees hat mir die Möglichkeit gegeben, mit IBMern aus Südostasien und der ganzen Welt zusammenzukommen und zu interagieren. Ich bekam die Möglichkeit, starke und langfristige Beziehungen mit ihnen aufzubauen. Die Schulungen werden von Consulting by Degrees-Kollegen aus der ganzen Region gegeben. Dadurch haben wir eine Plattform zum Wissenserwerb und zur Weiterentwicklung unseres Know-hows. Wir profitieren gegenseitig von unseren Erfahrungen und bauen ein zuverlässiges Netzwerk auf.“

Jasmin Antoine wurde Teilnehmer am Consulting by Degrees-Programm in Dubai 2012. Er machte einen Abschluss in Internationalen Beziehungen am Franklin College in der Schweiz. Während seiner Teilnahme am Programm begleitete er Projekte aus verschiedenen Bereichen. Beispielsweise arbeitete er an einem Global-Financing-Transformationsprojekt für ein Logistikunternehmen und an einer High-Tech-Roadmap für eine öffentliche Universität.

„Durch Consulting by Degrees konnte ich branchenübergreifende und kulturell übergreifende Erfahrungen sammeln. Ich habe gute Voraussetzungen dafür, eine empathische und entschlossene Führungskraft im komplexen Unternehmensumfeld des 21. Jahrhunderts zu werden. Ich konnte meinen akademischen Hintergrund mit meinen Erfahrungen in der Unternehmenswelt kombinieren und analytische Fähigkeiten entwickeln, durch die ich die Herausforderungen unserer Kunden wirklich verstehen lernte. Dadurch konnte ich sie dabei unterstützen, auf dem globalen Markt wettbewerbsfähig zu werden.“