Watson geht an die Arbeit.

IBM Watson hat 2011 das US TV-Quiz Jeopardy! gewonnen. Jetzt stellt sich dieses kognitive System neuen Herausforderungen. Es liest und analysiert Unmengen an Daten - und findet Antworten auf weit bedeutendere Fragen.

IBM verwendet Watson zunächst in Pilotprojekten bei innovativen Unternehmen und Organisationen aus Gesundheitswesen und Finanzbranche, wobei für die Zukunft weitere Einsatzmöglichkeiten geplant sind. Was unterscheidet Watson von anderen Systemen und wie wird Watson konkret eingesetzt? Hier erfahren Sie mehr.

Was Watson unterscheidet

Die erste Aufgabe, die Watson gemeistert hat, war der Sieg bei der US TV-Show Jeopardy!. Aber Watson eignet sich für weit mehr als nur Quizshows. Dieselben Eigenschaften, die Watson zum Quizsieger von Jeopardy! gemacht haben, können Ihnen bei der Lösung wichtiger Probleme in Ihrer Branche helfen.

Watson im Kundenservice

  • IBM Watson hat das Potential einen Schritt nach vorn zu tun: indem es die Lücke zwischen Erwartung der Kunden und Servicerealität schliesst. Watson kann Unternehmen helfen, Kunden-beziehungen auszubauen, die mit den Businessansprüchen wachsen.

Watson im Gesundheitswesen

  • Die Menge an medizinischen Daten verdoppelt sich alle fünf Jahre. Laut einer vor Kurzem veröffentlichten Schätzung erhält einer von fünf Patienten eine falsche oder unvollständige Diagnose. Watson kann Organisationen im Gesundheitswesen helfen, alle verfügbaren Daten zu nutzen und zu analysieren, um die Ergebnisse für Patienten zu verbessern und gleichzeitig Prozesse effizienter zu gestalten.

Watson in der Finanzbranche

  • Die Menge an Bankdaten wächst um durchschnittlich 20 bis 30 Prozent pro Jahr, in einigen Banken sogar um 50 Prozent. Finanzdienstleister nutzen nur einen Bruchteil der verfügbaren Daten, um bessere Entscheidungen über Investitionen zu treffen und den Kundenservice zu verbessern. Mithilfe von Watson können Finanzdienstleister immense Mengen an unstrukturierten Daten analysieren, um Kreditentscheidungen, Investmentanalyse und Risikomanagement zu verbessern.

Videos dazu

  • IBM Watson hilft Krebs zu bekämpfen:

    In 15 Sekunden vergleicht der Computer IBM Watson die Symptome von einer Million Krebspatienten und hilft Ärzten so, bessere Therapien zu entwickeln.

  • IBM Watson hilft schneller Hilfe zu finden

    In 15 Sekunden liest der Computer IBM Watson 100 Millionen Produkthandbücher und kann dadurch helfen, Defekte schneller zu beheben. Watson wird verändern, wie wir Hilfe finden.