Direkt zum Inhalt

Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH

Martina Koederitz, Vorsitzende der Geschäftsführung IBM Deutschland GmbH, General Manager DACH IMT

Tab navigation


Deutsche Version dieser Biographie

Martina Koederitz ist seit Mai 2011 Vorsitzende der Geschäftsführung der IBM Deutschland. Seit April 2013 verantwortet sie als General Manager DACH IMT außerdem das Geschäft der IBM für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Zuvor verantwortete sie als Mitglied der Geschäftsführung den Vertrieb der IBM Deutschland. Vor diesem Wechsel leitete sie das Geschäft der IBM für den Mittelstand, das sowohl die Hardware- als auch die Software- und Servicelösungen und die Zusammenarbeit mit Geschäftspartnern umfasst. Zuvor bekleidete sie die Position des Vice President für den IBM Geschäftsbereich Systems and Technology Group in Deutschland.
 
Martina Koederitz begann ihre Karriere bei IBM 1987 als Systemberaterin und wurde nach mehreren Aufgaben im Vertrieb 1998 zur Sales Managerin im Financial-Services-Sektor ernannt. Seit 1999 leitete sie als Business-Unit-Executive die Vertriebsorganisation für den genossenschaftlichen FinanzVerbund. 2003 wurde Martina Koederitz dann Vice President zSeries Sales IBM EMEA und in 2006 Vice President System z Sales in Deutschland. Danach war sie als Client Advocacy Executive im Büro des damaligen IBM CEO Sam Palmisano in Armonk tätig.

Martina Koederitz hat einen Abschluss als Diplom-Betriebswirtin (BA). Sie ist als Präsidiumsmiglied im Branchenverband BITKOM, sowie im Bundesverband der deutschen Industrie (BDI) tätig und zudem in zahlreichen Verbänden aktiv, unter anderem im Stifterverband für die deutsche Wissenschaft, VDMA, und der Stiftung Rechnen.

English version of this biography


Martina Koederitz, General Manager IBM Germany, General Manager DACH IMT


Martina Koederitz is General Manager of IBM Germany since May 2011. Since April 2013, she is also General Manager of IBM DACH IMT and thus responsible for Germany, Austria and Switzerland. Previously, she was member of the board and Vice President Sales IBM Germany.

From 2009 to 2010, she worked as Vice President General Business & Channel, IMT Germany, which comprises hardware, software and services solutions and the collaboration with business partners. Before, she filled the position of Vice President IBM Systems and Technology Group (STG) in IMT Germany.

Martina Koederitz started her career at IBM in 1987 as system consultant and was appointed to Sales Manager in Financial Services Sector after holding several positions in systems consultancy and sales management within IBM. Since 1999, she held the position of Business Unit Executive and was responsible for the sales organization of the cooperative financial services network. In 2003, Martina Koederitz was appointed to Vice President of IBM zSeries Sales EMEA and since 2006 she worked as Vice President of System z Sales in Germany. After that, she worked as a Client Advocacy Executive in the office of then IBM CEO Sam Palmisano in Armonk, New York.

Martina Koederitz holds a degree in Business Administration (BA). Additionally to her position within the Steering Committee of the German Industry association (BDI) and the IT association BITKOM, she is active in numerous organizations, including the Donors' Association for German Science, VDMA and the association Stiftung Rechnen.