Portraet Martina Koederitz "Der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen wird angesichts steigender Energiekosten zu einem wettbewerbsrelevanten Kostenfaktor.
Viele Unternehmen haben zudem erkannt: Umweltorientierte Unter- nehmensführung und ökologische Nachhaltigkeit stehen nicht nur für wachsendes Risikobewusstsein und mehr Effizienz, sondern auch für innovatives Denken und höhere Wettbewerbsfähigkeit. IBM hilft Unternehmen im Rahmen der Smarter-Planet-Initiative mit Beratungsexpertise und modernen IT-Technologien, die Optimierungspotenziale zu identifiizieren und die anvisierten Ziele möglichst schnell zu erreichen.
"


— Martina Koederitz, Vorsitzende der Geschäftsführung IBM Deutschland GmbH

IBM übernimmt eine führende Rolle im Umweltschutz. Bereits seit über vier Jahrzehnten setzt sich das Unternehmen für den Schutz der Umwelt ein: Die ersten unternehmensweiten, offiziellen Richtlinien für Umweltschutz und Energieeinsparung gehen auf die Jahre 1971 bzw. 1974 zurück. Seither sind Programme zur Umsetzung dieser Richtlinien ein integraler Bestandteil der weltweiten Umweltmanagementsysteme von IBM – und Eckpfeiler der IBM Programme für Energiemanagement und Klimaschutz.

Das Engagement von IBM zieht sich durch das gesamte Spektrum ihrer weltweiten Aktivitäten – von den geschäftlichen Abläufen bis hin zu Technologien, Produkten und Services. Unternehmen und Gesellschaft profitieren nachhaltig von den energieeffizienten und umweltverträglichen IBM Produkten - denn diese senken Energiekosten und sparen Ressourcen ein.

Seit 2007 investiert IBM mit dem Projekt „Big Green“ jährlich eine Milliarde US-Dollar in die Entwicklung energieeffizienter Technologien. Ziel ist es, den steigenden Energieverbrauch und die Kosten für Energie mit Hilfe von IBM Informationstechnologie drastisch zu verringern. Weltweit arbeiten über 850 IBM Spezialisten am Thema Energieeffizienz.

Projekte und Partnerschaften:


Mit dem WWF ist die IBM eine Partnerschaft eingegangen um weltweit Energie zu sparen und den CO2 Ausstoß zu reduzieren.


Für weitere Informationen oder bei Fragen zum Umweltschutz wenden Sie sich bitte an:

Weitere Kontaktmöglichkeit

IBM Deutschland GmbH
Umweltschutz
IBM-Allee 1
D 71139 Ehningen
Tel. 07034-15-0
Fax 07034-15-3357

Postadresse:
IBM Deutschland GmbH
71137 Ehningen


Siehe auch

IBM Hintergrundmaterialien zu Umweltschutz und Energieeffizienz


Elektroaltgeräte-Register

IBM Deutschland ist unter der folgenden Nummer beim Elektroaltgeräte-Register registriert: WEEE-Reg.-Nr. DE99369940