Events

14.04.2015 - IBM Storage T3 "teach the teacher" Workshop zu Software Defined Storage - Frankfurt


Connected Cars, IoT, Industrie 4.0- die digitale Datenflut ist in vollem Gange, die Anforderungen an das RZ und an die IT-Infrastrukturen steigen rapide!
IDC, die für diese neuen Herausforderung den Begriff "3rd-IT Platform" geprägt hat, geht davon aus, dass fast alle Investitionen im RZ zukünftig in Technologien und Systeme fliessen, die speziell für Cloud, Analytics, Mobile und Social Media Anwendungen bestimmt sind.
Deren Designmerkmale sind Skalierung, Storage als "Service", Globale Datenverteilung, Hybrid-Clouds, Software Defined Umgebungen, Flash und neue Ansätze für die Datensicherung.
Erfahren Sie in der T3 Storage Veranstaltung, wie neue Storage-Architekturen und Produkte – das Buzz Word ist hier Software Defined Storage – für diese Herausforderung eingesetzt werden und aus erster Hand, welche Neuerungen Sie im Storagebereich erwarten können.




15.04.2015 - IBM Storage T3 "teach the teacher" Workshop zu Software Defined Storage - Düsseldorf


Connected Cars, IoT, Industrie 4.0- die digitale Datenflut ist in vollem Gange, die Anforderungen an das RZ und an die IT-Infrastrukturen steigen rapide!
IDC, die für diese neuen Herausforderung den Begriff "3rd-IT Platform" geprägt hat, geht davon aus, dass fast alle Investitionen im RZ zukünftig in Technologien und Systeme fliessen, die speziell für Cloud, Analytics, Mobile und Social Media Anwendungen bestimmt sind.
Deren Designmerkmale sind Skalierung, Storage als "Service", Globale Datenverteilung, Hybrid-Clouds, Software Defined Umgebungen, Flash und neue Ansätze für die Datensicherung.
Erfahren Sie in der T3 Storage Veranstaltung, wie neue Storage-Architekturen und Produkte – das Buzz Word ist hier Software Defined Storage – für diese Herausforderung eingesetzt werden und aus erster Hand, welche Neuerungen Sie im Storagebereich erwarten können.




16.04.2015 - IBM Storage T3 "teach the teacher" Workshop zu Software Defined Storage - Hamburg


Connected Cars, IoT, Industrie 4.0- die digitale Datenflut ist in vollem Gange, die Anforderungen an das RZ und an die IT-Infrastrukturen steigen rapide!
IDC, die für diese neuen Herausforderung den Begriff "3rd-IT Platform" geprägt hat, geht davon aus, dass fast alle Investitionen im RZ zukünftig in Technologien und Systeme fliessen, die speziell für Cloud, Analytics, Mobile und Social Media Anwendungen bestimmt sind.
Deren Designmerkmale sind Skalierung, Storage als "Service", Globale Datenverteilung, Hybrid-Clouds, Software Defined Umgebungen, Flash und neue Ansätze für die Datensicherung.
Erfahren Sie in der T3 Storage Veranstaltung, wie neue Storage-Architekturen und Produkte – das Buzz Word ist hier Software Defined Storage – für diese Herausforderung eingesetzt werden und aus erster Hand, welche Neuerungen Sie im Storagebereich erwarten können.




17.04.2015 - IBM Storage T3 "teach the teacher" Workshop zu Software Defined Storage - Berlin


Connected Cars, IoT, Industrie 4.0- die digitale Datenflut ist in vollem Gange, die Anforderungen an das RZ und an die IT-Infrastrukturen steigen rapide!
IDC, die für diese neuen Herausforderung den Begriff "3rd-IT Platform" geprägt hat, geht davon aus, dass fast alle Investitionen im RZ zukünftig in Technologien und Systeme fliessen, die speziell für Cloud, Analytics, Mobile und Social Media Anwendungen bestimmt sind.
Deren Designmerkmale sind Skalierung, Storage als "Service", Globale Datenverteilung, Hybrid-Clouds, Software Defined Umgebungen, Flash und neue Ansätze für die Datensicherung.
Erfahren Sie in der T3 Storage Veranstaltung, wie neue Storage-Architekturen und Produkte – das Buzz Word ist hier Software Defined Storage – für diese Herausforderung eingesetzt werden und aus erster Hand, welche Neuerungen Sie im Storagebereich erwarten können.




28.04.2015 - 30.04.2015 - Training – IBM Rational Rhapsody auf Raspberry Pi – München


Dieses Training bietet einen Schnelleinstieg der besonderen Art in die Entwicklung mit UML und Rhapsody. Die erlernten Konzepte werden real und praxisnah direkt auf dem Board umgesetzt- anhand von einem Home Alarm System inklusive der Anbindung von verschiedenen Sensoren und einer Anzeige. Die Teilnehmer erlernen so „spielerisch" den Umgang mit UML und dem Werkzeug.




04.05.2015 - IBM Storage T3 "teach the teacher" Workshop zu Software Defined Storage - Wien


Connected Cars, IoT, Industrie 4.0- die digitale Datenflut ist in vollem Gange, die Anforderungen an das RZ und an die IT-Infrastrukturen steigen rapide!
IDC, die für diese neuen Herausforderung den Begriff "3rd-IT Platform" geprägt hat, geht davon aus, dass fast alle Investitionen im RZ zukünftig in Technologien und Systeme fliessen, die speziell für Cloud, Analytics, Mobile und Social Media Anwendungen bestimmt sind.
Deren Designmerkmale sind Skalierung, Storage als "Service", Globale Datenverteilung, Hybrid-Clouds, Software Defined Umgebungen, Flash und neue Ansätze für die Datensicherung.
Erfahren Sie in der T3 Storage Veranstaltung, wie neue Storage-Architekturen und Produkte – das Buzz Word ist hier Software Defined Storage – für diese Herausforderung eingesetzt werden und aus erster Hand, welche Neuerungen Sie im Storagebereich erwarten können.




05.05.2015 - IBM Storage T3 "teach the teacher" Workshop zu Software Defined Storage - Zürich


Connected Cars, IoT, Industrie 4.0- die digitale Datenflut ist in vollem Gange, die Anforderungen an das RZ und an die IT-Infrastrukturen steigen rapide!
IDC, die für diese neuen Herausforderung den Begriff "3rd-IT Platform" geprägt hat, geht davon aus, dass fast alle Investitionen im RZ zukünftig in Technologien und Systeme fliessen, die speziell für Cloud, Analytics, Mobile und Social Media Anwendungen bestimmt sind.
Deren Designmerkmale sind Skalierung, Storage als "Service", Globale Datenverteilung, Hybrid-Clouds, Software Defined Umgebungen, Flash und neue Ansätze für die Datensicherung.
Erfahren Sie in der T3 Storage Veranstaltung, wie neue Storage-Architekturen und Produkte – das Buzz Word ist hier Software Defined Storage – für diese Herausforderung eingesetzt werden und aus erster Hand, welche Neuerungen Sie im Storagebereich erwarten können.




05.05.2015 - 06.05.2015 - ProSTEP iViP Symposium 2015 - ICS Messe Stuttgart


Connected Cars, IoT, Industrie 4.0- die digitale Datenflut ist in vollem Gange, die Anforderungen an das RZ und an die IT-Infrastrukturen steigen rapide!
IDC, die für diese neuen Herausforderung den Begriff "3rd-IT Platform" geprägt hat, geht davon aus, dass fast alle Investitionen im RZ zukünftig in Technologien und Systeme fliessen, die speziell für Cloud, Analytics, Mobile und Social Media Anwendungen bestimmt sind.
Deren Designmerkmale sind Skalierung, Storage als "Service", Globale Datenverteilung, Hybrid-Clouds, Software Defined Umgebungen, Flash und neue Ansätze für die Datensicherung.
Erfahren Sie in der T3 Storage Veranstaltung, wie neue Storage-Architekturen und Produkte – das Buzz Word ist hier Software Defined Storage – für diese Herausforderung eingesetzt werden und aus erster Hand, welche Neuerungen Sie im Storagebereich erwarten können.




07.05.2015 - Überblick IBM Portfolio für SAP Umgebungen


10:00 – 16:00 Uhr, IBM SAP International Competence Center (ISICC), Walldorf

Dieser kostenlose Workshop richtet sich speziell an Business Partner und IBM Sales Mitarbeiter, die im SAP Geschäft tätig sind. Neben der Möglichkeit sich einen aktuellen Überblick über das IBM Portfolio in SAP Umgebungen zu verschaffen, wird auch auf Neuigkeiten im Bereich der Partnerschaft zwischen IBM und SAP, auf aktuelle Ankündigungen von SAP sowie auf die SAP Strategien in Bezug auf Geschäftschancen näher eingegangen.




07.05.2015 - Überblick IBM Portfolio für SAP Umgebungen - Walldorf


Dieser kostenlose Workshop richtet sich speziell an Business Partner und IBM Sales Mitarbeiter, die im SAP Geschäft tätig sind. Neben der Möglichkeit sich einen aktuellen Überblick über das IBM Portfolio in SAP Umgebungen zu verschaffen, wird auch auf Neuigkeiten im Bereich der Partnerschaft zwischen IBM und SAP, auf aktuelle Ankündigungen von SAP sowie auf die SAP Strategien in Bezug auf Geschäftschancen näher eingegangen.




21.05.2015 - SAP Business Partner Arbeitskreis


09:30-16:30 Uhr, IBM SAP International Competence Center (ISICC), Walldorf

Sie dürfen gespannt sein - dieser Arbeitskreis steht diesmal ganz im Zeichen der "IBM HANA on Power Implementierung". Der wertvolle und kostenlose Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, sich gezielt über das aktuelle IBM Produkt- und -Lösungsportfolio von HANA on Power (HoP) zu informieren sowie unterstützende IBM-Tools kennenzulernen. Einen besonderen Fokus legen wir auf die Darstellung der HoP-RampUp Ergebnisse unserer Kunden.




21.05.2015 - SAP Business Partner Arbeitskreis - Walldorf


Sie dürfen gespannt sein - dieser Arbeitskreis steht diesmal ganz im Zeichen der "IBM HANA on Power Implementierung". Der wertvolle und kostenlose Workshop bietet Ihnen die Möglichkeit, sich gezielt über das aktuelle IBM Produkt- und -Lösungsportfolio von HANA on Power (HoP) zu informieren sowie unterstützende IBM-Tools kennenzulernen. Einen besonderen Fokus legen wir auf die Darstellung der HoP-RampUp Ergebnisse unserer Kunden.




27.05.2015 - IBM® SPSS® Analytics Research Days - Hamburg


Professionelle Datenauswertungen als Grundlage fundierter Entscheidungen. Erfahren Sie das ganze Potential der IBM SPSS Statistics Lösungen live mit praxisrelevanten Einsatzszenarien.




28.05.2015 - IBM® SPSS® Analytics Research Days - Berlin


Professionelle Datenauswertungen als Grundlage fundierter Entscheidungen. Erfahren Sie das ganze Potential der IBM SPSS Statistics Lösungen live mit praxisrelevanten Einsatzszenarien.




02.06.2015 - IBM® SPSS® Analytics Research Days - Köln


Professionelle Datenauswertungen als Grundlage fundierter Entscheidungen. Erfahren Sie das ganze Potential der IBM SPSS Statistics Lösungen live mit praxisrelevanten Einsatzszenarien




03.06.2015 - IBM® SPSS® Analytics Research Days - Frankfurt a.M


Professionelle Datenauswertungen als Grundlage fundierter Entscheidungen. Erfahren Sie das ganze Potential der IBM SPSS Statistics Lösungen live mit praxisrelevanten Einsatzszenarien.




11.06.2015 - IBM® SPSS® Analytics Research Days - Ehningen


Professionelle Datenauswertungen als Grundlage fundierter Entscheidungen. Erfahren Sie das ganze Potential der IBM SPSS Statistics Lösungen live mit praxisrelevanten Einsatzszenarien.




16.06.2015 - IBM® SPSS® Analytics Research Days - München


Professionelle Datenauswertungen als Grundlage fundierter Entscheidungen. Erfahren Sie das ganze Potential der IBM SPSS Statistics Lösungen live mit praxisrelevanten Einsatzszenarien.




17.06.2015 - 18.06.2015 - IBM WebSphere Portal Meet the Lab 2015 - Böblingen


Digital Naiv oder Digital Native? Egal, Hauptsache, Sie sind digital präsent! Machen Sie Ihre interne und externe digitale Präsenz einzigartig mit IBM WebSphere Portal - auch mobil und in der Cloud! Wie das geht, zeigen wir Ihnen in Böblingen in unserem IBM Forschungs- und Entwicklungszentrum beim IBM WebSphere Portal Meet the Lab. Erfahren Sie an zwei Tagen alles über den perfekten Webauftritt und die nächste Generation der IBM Digital Experience. Spannende Live-Demos mit neuen Funktionen und aktuelle Entwicklungen rund um die führende Softwarelösung für interne und externe Webportale!




Partnersuche weltweit

  • Suchen Sie nach Business Partner der IBM


IBM PartnerWorld

  • Besuchen Sie die IBM PartnerWorld


IBM Business Partner Deutschland auf Twitter

  • Besuchen Sie uns auf Twitter und klicken Sie auf "Follow"

IBM Business Partner Deutschland auf Facebook

  • f

    Besuchen Sie uns auf Facebook und klicken Sie auf "Gefällt mir"