Direkt zum Inhalt

ConnectDay 2012 Leipzig

am Dienstag, 27. November 2012 in Leipzig. Domino, Notes, Connections, Sametime, mobile Solutions mit Sprechern der IBM und IBM Business Partnern zu aktuellen Software Themen rund um Kommunikation, Zusammenarbeit und Wissensmanagement.

Breakout-Sessions D - 13:30 – 14:10 Uhr

 

D1: Erfolgreich in verteilten Teams zusammenarbeiten: Welche Möglichkeiten ergeben sich für die Projektkommunikation, Projektarbeit und Projektmanagement durch Social Software?
Referent: COMMUNARDO

Unternehmen organisieren bereits heute die Umsetzung von Kundenanforderungen oder eigene Vorhaben häufig in Form von Projekten.

Damit steigt die Parallelität der durchgeführten Projekte in den Unternehmen an und die Verteilung der Projektteams auf unterschiedliche Standorte nimmt zu. Diese Situation stellt an die Mitarbeiter neue Herausforderungen:
Wie kann man sicherstellen, dass das Projektteam trotz einer Verteilung über verschiedene Standorte zielorientiert und effizient zusammenarbeite?
Wie organisiert man die Projektkommunikation, um die Mitarbeiter im Projektteam optimal zu informieren und die Innovationskraft des Projektteams zu nutzen?
Auf welchem Weg behalten die Mitarbeiter Ihre eigenen Aufgaben im Blick und kennen die wichtigen Meilensteine?
Wie plane ich als Projektleiter Projekte und erkenne Überschneidungen in der Personalplanung?
Welche Möglichkeiten stehen Projektleitern zur Verfügung, Ziele, Risiken oder Änderungen erfolgreich zu managen?

Diese und weitere Antworten erhalten Sie im Vortrag.

Die Schwerpunkte der Vorstellung liegen in folgenden Bereichen des Projektmanagements:
Projekträume,- kommunikation,
Projekt- und Personalplanung,
Aufgabenverwaltung und Überblick
Risiko-, Ziele-, Änderungsmanagement
Projektstatus und –berichte
Multiprojektmanagement, Portfoliomanagement

Abschließend werden Sie die Möglichkeit haben, Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten.


D2: Formulare und Genehmigungsprozesse einfach elektronisch in Lotus Notes bereitstellen und abarbeiten

Referent: ULC Business Solutions

Zusammenfassung und Schwerpunkte:
Formulare und Genehmigungsprozesse einfach elektronisch in Lotus Notes bereitstellen und abarbeiten
ULC.Formular- & Prozessmanager auf Basis Lotus Notes Domino
Erstellung der Formulare mit den erforderlichen Tabellen, Feldern und Funktionen
Abbildung der Prozesse/Teilprozesse mit allen Genehmigungsstufen, Aktionen und Berechtigungen
Auswahl und Bearbeitung eines Formulars entsprechend der Zugriffsberechtigung
Automatische Benachrichtigung der Entscheider/Genehmiger über Anträge per Dokumentlink in einer E-Mail
Dokumentation und Archivierung der Entscheidungsprozesse und Genehmigungsdaten
Mehrstufige Eskalation, Mail-Trigger, Sperrfunktion, Validierungsfunktionen, etc.
Generische Schnittstelle für den Zugriff auf externe Datenbanken und Anwendungen
Export fertiger Formulare über XML-Schnittstelle in die Zielanwendung
Layout des Formulars wird in Richtextfeld editiert

Nutzen:
Prozesse und Formulare ohne tiefgründige Programmierkenntnisse erstellen
Bereits erstellte Prozesse, Aktionen und Masken als Vorlagen nutzen
Prozesse und Anträge zentral in nur einer Anwendung erstellen und bearbeiten
Nutzung in Notes und im Browser

Ziel und Nutzen des Vortrages
Innovatives Workflow-Management auf Basis Lotus Notes Domino
Ohne Programmierkenntnisse (also auch für Endanwender) Formulare und Prozesse erstellen

Erforderliche Vorkenntnisse der Teilnehmer
keine

Art der Präsentation
Live-Vortrag und -Demo

Die aktuelle Raumangabe der Session erfahren Sie während der Veranstaltung.

Datum & Ort

27. November 2012

pentahotel Leipzig 
Großer Brockhaus 3
04103 Leipzig

Ansprechpartner

Andreas Schulte