IBM Deutschland Forschung und Entwicklung

Technologien und Lösungen für den Weltmarkt

Das deutsche IBM Forschungs- und Entwicklungszentrum ist eines der größten F&E-Zentren der IBM weltweit. Seit seiner Gründung 1953 entstehen in Böblingen, südlich von Stuttgart Informationstechnologien und -lösungen für den Weltmarkt. Im globalen Verbund mit vielen der weltweit mehr als 80 IBM Forschungs- und Entwicklungsstätten arbeiten heute vor Ort in Böblingen sowie an anderen Orten in Deutschland rund 1.800 Informatiker, Elektroingenieure und Physiker aus 30 Ländern an mehr als 70 Hard- und Software-Projekten. Die Themen reichen von Cloud Computing über Software zur Strukturierung und Analyse von Unternehmensdaten, der Optimierung von Geschäftsprozessen und Rechenzentren sowie Web 2.0-Technologien bis hin zu Hardware, Firmware und Betriebssystemen für Großrechner. Zudem verfügt das Zentrum über eines der größten Teams innerhalb der IBM für Linux auf Großrechnern und weitere, die die Verantwortung für die Optimierung von IBM Hard- und Software für SAP-Umgebungen haben. Damit bietet das deutsche IBM F&E Zentrum eines der vielfältigsten Entwicklungsportfolios innerhalb des Weltkonzerns.

Komplettiert werden die Aktivitäten durch einige Teams, die gemeinsam mit dem weltweiten IBM Vertrieb vor Ort beim Kunden in Projekten arbeiten. Diese Lab Services Teams erbringen dabei Beratungsleistungen, unterstützen die Implementierung in besonders komplexen IT-Umgebungen oder helfen bei der Integration neuartiger Technologien noch vor Markteinführung.

Daneben halten eine Reihe von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Vorlesungen an Hochschulen und pflegen Kooperationen mit inländischen Lehrstühlen und Forschungseinrichtungen, um einen ständigen Wissenstransfer zwischen Industrie und Wissenschaft zu gewährleisten.

In einem Global Client Center haben Kunden und Partner im Rahmen von Workshops die Möglichkeit, sich über Technologietrends und IBM Produkte aus erster Hand zu informieren und gemeinsam mit Experten Architekturen für neuartige IT-Umgebungen zu erstellen, die individuell auf ihre jeweiligen Geschäftsanforderungen zugeschnitten sind.

English version

Folgen Sie uns auf: