Geschäftsleitung der IBM Schweiz

  • Thomas Landolt

    Thomas Landolt

    Vorsitzender der Geschäftsleitung IBM Schweiz
    Lebenslauf
  • Ivan A. Dopplé

    Ivan A. Dopplé

    IBM Global Technology Services
    Lebenslauf
  • Susanne Janssen

    Susanne Janssen

    Marketing, Communications & Citizenship
    Lebenslauf
  • Peter Kasahara

    Peter Kasahara

    IBM Global Business Services
    Lebenslauf
  • Werner Stocker

    Werner Stocker

    IBM Systems & Technology Group
    Lebenslauf

Main pop-up content
Andreas Gnepf

Andreas Gnepf,

Human Resources

Andreas Gnepf ist seit November 2013 Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz.

1998 stiess Andreas Gnepf als Consultant und Projektleiter im Bereich HR Access zur IBM Schweiz. Zwei Jahre später folgte die Beförderung zum Manager. Ab 2003 wechselte er in den Bereich Global Business Services und leitete dort als Change und Transformation Spezialist und später als Manager Application Development verschiedene interne Projekte und Teams. Mitte 2007 wechselte er zu HR und betreute als HR Partner alle Verkaufsbereiche, die Systems and Technology Group sowie verschiedene Unterstützungsbereiche. Ab 2011 war er Personalverantwortlicher für Global Technology Services der Region Alps und ab März 2013 für Strategic Outsourcing der Region DACH.

Andreas Gnepf ist Betriebsökonom HWV und verfügt über einen Master of Advanced Study in Human Resource Management. Er ist Stiftungsrat der IBM Pensionskasse.

Main pop-up content
Thomas Landolt

Thomas Landolt,

Vorsitzender der Geschäftsleitung IBM Schweiz

Thomas Landolt, geboren 1964, von Zürich, ist per 1. Juli 2014 zum Vorsitzenden der Geschäftsleitung der IBM Schweiz ernannt worden. Thomas Landolt studierte Informatik an der ETH Zürich und absolvierte die Swiss Banking School. Bis zu seinem Eintritt in die IBM 1999 hatte er verschiedene Führungsfunktionen bei einem grossen Finanzdienstleister inne.

Nach diversen leitenden Funktionen im nationalen wie internationalen Umfeld in der Rolle als Consulting-Partner wurde er 2006 zum Leiter des Core Banking Transformation Team in Japan ernannt. Als Abschluss seiner Tätigkeit in Japan war er Client Partner für ausländische Finanzdienstleistungsunternehmen.

Seit 2009 verantwortete er als Managing Director das weltweite Geschäft der IBM mit dem grössten Finanzdienstleister der Schweiz, wo er seine umfassende Branchenexpertise einbringen konnte.

Thomas Landolt ist verheiratet und hat drei Kinder.

Main pop-up content

Daniel Hersheson,

CFO

Daniel Hersheson ist seit April 2013 CFO und Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz.

Daniel Hersheson wurde 1964 in Zürich geboren und wuchs in Brighton, England auf. Er studierte Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt auf Rechnungswesen und Finanzen an der Greenwich University in London. Danach arbeitete er fünf Jahre als Chartered Accountant und Steuerberater, bevor er 1992 zu IBM wechselte.

Er war bei IBM in verschiedenen Funktionen in den Bereichen Planning und Controlling tätig. Später folgten nationale und internationale Finanzfunktionen in der Schweiz, in Frankreich und Südafrika, darunter die des CFO des PC-Geschäftes sowie des Outsourcing Bereiches. Während vier Jahren betreute er auch als Finanzleiter einen globalen IBM Kunden. Ab Januar 2009 war er CFO des Bereichs Global Technology Services für die Region Schweiz und Österreich.

Main pop-up content
Edward Gaehwiler

Edward Gaehwiler,

IBM Enterprise

Edward Gaehwiler ist seit Januar 2012 verantwortlich für den Bereich IBM Enterprise in der Schweiz und ist Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz.

Seit 1987 ist Edward Gaehwiler für die IBM tätig und hat in dieser Zeit verschiedene Funktionen in Sales Management und Marketing wahrgenommen.

Ab 2002 arbeitete er in London und verantwortete für die Region Europa das Kundensegment Versicherungen, für welches er ab 2004 in Deutschland zuständig war. Vor seiner jetzigen Aufgabe war Edward Gaehwiler verantwortlicher Sales Leader für Integrated Technology Services in der Region Nordosteuropa.

Edward Gaehwiler hat einen MBA in Business Administration des Henley Management College, UK absolviert.

Main pop-up content
Hans-Jürg Roth

Hans-Jürg Roth,

Human Resources

Hans-Jürg Roth ist seit Januar 2005 Personalleiter und Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz.

Nach Abschluss des Studiums als Maschineningenieur an der ETH Zürich und einem Auslandaufenthalt in Kanada trat Hans-Jürg Roth 1980 in die IBM Schweiz ein. Er hielt verschiedene Verkaufspositionen inne, bevor er 1988 ein Team übernahm, mit dem er die Betreuung von Bankkunden aufbaute. Ab 1993 war er für die operative Führung der gleichen Geschäftseinheit zuständig. Nach weiteren 3 Jahren wechselte er erneut an die Verkaufsfront, wo er bis 1998 Öffentliche Verwaltungen und Hochschulen betreute, bevor er als Leiter von Sales Operations Schweiz in die Geschäftsleitung berufen wurde.

Hans-Jürg Roth ist Stiftungsrat der IBM Pensionskasse und seit 2002 Handelsrichter am Handelsgericht Zürich.

Main pop-up content
Ivan A. Dopplé

Ivan A. Dopplé,

IBM Global Technology Services

Ivan A. Dopplé ist seit Juli 2012 Mitglied der Geschäftsleitung und leitet den Global Technology Services (GTS) Bereich in der Schweiz. Zudem ist er innerhalb der Länderregion Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH) für das Strategic Outsourcing Geschäft verantwortlich.

Zuvor leitete er den Global Technology Services Bereich in der Schweiz und Österreich. Bis 2011 war er GTS Vice President für IBM Europa, verantwortlich für das gesamte GTS Services-Portfolio. Zudem war Ivan A. Dopplé in unterschiedlichen Führungsfunktionen im Financial Services Sektor tätig und während vier Jahren globaler Kundenverantwortlicher für die Credit Suisse.

Von 2002 bis 2003 leitete er eine von IBM unterstützte Non-Profit-Organisation als CEO. Das zweijährige Programm beinhaltete die Förderung der Informationstechnologie in der Schweizer Wirtschaft, Bildung und Gesellschaft.

Ivan A. Dopplé ist seit 1989 in der IBM tätig. Er besitzt einen Master in Economy der Universität Fribourg und einen MBA der City University of London.

Main pop-up content

Nicolaas Hertzsch,

IBM Software Group

Nicolaas C. Hertzsch ist seit November 2013 Mitglied der Geschäftsleitung und leitet die Software Group (SWG) der IBM Schweiz.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaft an der Universität des Saarlandes und der University of California at Berkeley (UCB) trat Nicolaas C. Hertzsch 2000 in die IBM ein. Seit seinem Eintritt als Sales Representative im Industrievertrieb hat Nicolaas C. Hertzsch verschiedene nationale und internationale Sales, Sales Management und Operations Funktionen verantwortet. Unter anderem besetzte er globale Vertriebsfunktionen für Grosskunden sowie die Leitung des Mittelstandvertriebs für Süddeutschland. Als Leiter der Operations IBM Schweiz und Österreich und Director der IBM Software Group Operations für gesamt Europa war Nicolaas C. Hertzsch bis Ende 2013 international tätig.

Main pop-up content

Peter Kasahara,

IBM Global Business Services

Peter Kasahara ist seit August 2013 Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz und für den Bereich Global Business Services verantwortlich. Zudem ist er Partner und für das Business Analytics & Optimisation Geschäft bei IBM in Europa verantwortlich.

Peter Kasahara bringt mehr als 15 Jahre Erfahrung in der Unternehmensberatung mit. Er hat sich namhaft durch die Beratung nationaler und internationaler Kunden im Bereich Business Analytics und Transformation ausgezeichnet und begleitet diese Projekte von der Strategie bis zur operativen Umsetzung.

Bevor er das BAO-Dienstleistungsgeschäft in Europa übernahm, verantwortete er branchenübergreifend strategische Beratungsaufträge in der Schweiz und in Österreich. Zuvor leitete er das CRM Beratungsgeschäft innerhalb Europa / der MEA-Region und war auch Mitglied des regionalen Leadership-Teams.

Bevor Peter Kasahara zu IBM stiess, war er bei American Express, Credit Suisse und PwC Consulting tätig.

Peter Kasahara hält einen MBA Abschluss von der Universität St. Gallen.

Main pop-up content
Ruedi E. Vontobel

Ruedi E. Vontobel,

Banking Sector

Ruedi Vontobel ist seit Januar 2011 für den Banking Sector in der Schweiz zuständig und seit 2003 Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz.

Nach Abschluss seines Studiums als Ingenieur und Betriebswissenschafter an der ETH trat er 1987 in die IBM Schweiz ein. Nach verschiedenen Fach- und Führungsaufgaben war er während zwei Jahren als Operations Manager für den globalen Versicherungssektor am IBM Corporate Headquarter in New York tätig. Als Leiter des IBM Consulting Bereiches war er für die Integration von PricewaterhouseCoopers Consulting (PwCC) in die IBM Schweiz verantwortlich. Ab 2006 war er Leiter der IBM Systems & Technology Group in der Schweiz und Oesterreich.

Main pop-up content

Susanne Janssen,

Marketing, Communications & Citizenship

Susanne Janssen ist seit April 2013 Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz und für den Bereich Marketing und Kommunikation verantwortlich.

Susanne Janssen hat ihre Karriere 1990 in San Francisco in der Werbebranche begonnen. 1996 hat sie einen MBA-Abschluss an der INSEAD erworben und war anschliessend als Unternehmensberaterin bei Roland Berger & Partners in London, später bei PwC und ab 2002 bei IBM tätig. In dieser Rolle hat sie in verschiedensten Teams in England, Frankreich, Belgien und Deutschland gearbeitet und eine grosse internationale Erfahrung erlangt.

Von 2009 bis 2012 war sie zunächst für die Kommunikation des General Manager von IBM Nordosteuropa und schliesslich für ganz Europa zuständig. Ab Anfang 2012 verantwortete sie die interne Kommunikation sowie das Management der Marke IBM für IBM Europa und leitete Teams in 18 Ländern.

Susanne Janssen stammt aus Lausanne und ist seit 2001 verheiratet

Main pop-up content

Werner Stocker,

IBM Systems & Technology Group

Werner Stocker ist seit April 2013 Mitglied der Geschäftsleitung der IBM Schweiz und für den Bereich Systems & Technology Group verantwortlich.

1995 stiess Werner Stocker von NCR/AT&T zu IBM Schweiz und begann als Key Account Manager für die Pharma-Industrie in Basel. In dieser Funktion war er für das lokale sowie globale Geschäft ausgewählter Grosskunden verantwortlich. Später leitete Werner Stocker in der IBM Schweiz den Geschäftsbereich Öffentliche Verwaltungen. Nach seinem Wechsel in die Systems and Technology Group betreute er Kunden aus verschiedenen Branchen.

Werner Stocker verfügt über einen Universitätsabschluss in Betriebs - und Volkswirtschaftslehre der Universität Basel.