Produkte und Umwelt

IBM Produkte und Umweltschutz

Auszug aus den Unternehmensgrundsätzen - Corporate Policy 139:

IBM verpflichtet sich, in allen Geschäftsaktivitäten eine Führungsrolle im Umweltschutz einzunehmen.IBM hat seit langer Zeit Geschäftsprinzipien bezüglich sicherer und gesunder Arbeitsplätze, Umweltschutz, Energie- und Materialeinsparung, die 1967, 1971 und 1974 formuliert wurden. Sie haben der Umwelt und unserem Geschäft über die Jahre gut gedient und bilden die Grundlage für die folgenden Geschäftsgrundsätze (Auswahl der produktbezogenen Punkte):

Dies zu Erreichen ist Aufgabe des weltweiten Umweltmanagementsystems, das für die weltweiten Hardware Entwicklungs- und Fertigungsstätten seit 1997 einheitlich nach ISO 14001 zertifiziert ist. Ein Netz aus Anweisungen (Corporate Instructions, CI), Corporate Standards (CS) und Umweltrichtlinien (Environmental Practices, EP) weisen den Weg. Dem Aspekt der Nachhaltigkeit in der Entwicklung, im Einsatz und am Lebensende der Produkte wird besondere Bedeutung beigemessen.


Das zentrale Instrument ist das Programm zur umweltfreundlichen Entwicklung (Environmental Conscious Products, ECP), das alle IBM Produkte - vom tragbaren Computer bis zum Grossrechner - einschliesst. IBM Kunden haben damit die Sicherheit, dass sie Produkte erwerben, die hohe Ansprüche an Umweltschutz und Nachhaltigkeit erfüllen. Erklärungen mit den Umwelteigenschaften unserer Produkte stehen unseren Kunden zur Verfügung.


Die Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften im Bereich Umweltschutz (z.B. Anwendungsverbote für umweltrelevante Stoffe) ist eine selbstverständliche Pflicht. Die Kür sind vielzählige freiwillige Programme zur Verbesserung konkreter Umweltziele. Sie sind auch die Basis zahlreicher öffentlicher Auszeichungen. Mehr unter: www.ibm.com/ibm/environment/news/ (US).

Support, Informationen und Anregungen für Kunden bieten die Produktseiten für PC & Notebooks (z.B. power mangement), Monitore (z.B. Flachbildschirm vs. Röhrenmonitor), Drucker (z.B. Toner) und Server (z.B. Gehäuse - design for recycling) Weiterführende Informationen im Web bietet auch die englische IBM Corporate Produktseite (US).