IBM SYMPOSIUM 2014. 6. Mal 2014, Kultur- und Kongresszentrum Luzern. Ready to play smart.

IBM SYMPOSIUM 2014

6. Mal 2014, Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Was ist Smarter Analytics?

Erkenntnisse aus Unternehmensdaten gewinnen.


Sensoren, IT-Systemen von Firmen oder Benutzer von Social Media generieren riesige Datenmengen als Zahlen, Texte, Bilder und Videos. Um daraus Gewinn zu ziehen, müssen sie analysiert und aufbereitet werden. Dann kann man Geschäftsprozesse effizienter gestalten oder schneller auf wirtschaftliche Veränderungen reagieren. Hier setzt Smarter Analytics an, um Chancen und Risiken im Business kontrollierbarer zu machen.

In Rio de Janeiro nutzt man diese Möglichkeiten für ein zentrales Notfallzentrum. Wetter-, Verkehrsdaten und Polizeimeldungen fliessen zusammen, um die Bevölkerung bei Katastrophen schneller zu warnen und die öffentliche Sicherheit zu verbessern.

Mehr Informationen zu Smarter Analytics


Smarter Analytics Referate am IBM Symposium:

Marketing und Analytics im Zeitalter des selbstbestimmenden Verbrauchers

Frank Theisen

Frank Theisen
Vice President Smarter Analytics & Smarter Commerce, IBM Europe


11:00 – 11:50 Uhr

Da die Digitialisierung in unglaublichem Tempo voranschreitet, müssen Unternehmen heutzutage fähig sein, eine grosse Menge an Informationen zu vergleichen, zusammenzufassen, sowie daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Eine schnelle Umwandlung ihrer Kundendaten in relevante Informationen ermöglicht ihnen beispielsweise kundenspezifische Angebote und optimiert gleichzeitig ihre Lieferkette.

Erfahren Sie in der Keynote von Frank Theisen mehr zu Big- Data und Smarter Analytics Lösungen, die Ihnen helfen, jegliche Arten von Informationen zu verstehen und zu analysieren. Diese Lösungen befähigen Ihr Unternehmen auch, ihre Produkte völlig neu zu erfinden und neue Dienstleistungen zu entwickeln. Werden Sie zu Gewinnern der Geschäftswelt von Morgen!

Erfolgreicher agieren mit Analytics

 

Markus Barmettler
Manager Client Technical Professionals Business Analytics, IBM Schweiz


13:30 – 14:20 Uhr

Der Druck auf die Organisationen ist so gross geworden, dass sich „Analytics“ von einer reinen Geschäftsinitiative zu einer unverzichtbaren Voraussetzung für das Geschäft entwickelt hat. Kürzlich durchgeführte Studien bestätigen diesen Befund: Organisationen, die „Analytics“ integriert haben, überrunden ihre Konkurrenten und die Kluft zwischen ihnen und den Zauderern wird immer grösser. Das muss nicht so bleiben. Deshalb lernen Sie in diesem Referat das volle Spektrum der Business Analytics-Funktionalitäten kennen. Sie helfen Ihnen, eine „Analytics“-orientierte Firma zu werden, die seine Mitbewerber hinter sich lässt. Erfahren Sie, wie Sie bessere Geschäftsergebnisse erzielen können, indem Sie auf wertschöpfende Initiativen wie Kundenanalyse, Betriebseffizienz, Finanzoperationen, Prozesse sowie regulatorische Risiken und Betrugsbekämpfung fokussieren.

Wie aus unstrukturierten Daten strategische Ressourcen werden

 

Wolfgang Hildesheim
Director Big Data Industry Team, IBM Europe


15:00 – 15:50 Uhr

Wenn heute von Big Data die Rede ist, geht es um die weltweit täglich produzierten 2,5 Trillionen Byte an strukturierten und insbesondere unstrukturierten Daten. Es gibt kaum mehr ein Unternehmen, das sich dieser Welle an digitalen Informationen nicht zu stellen und darauf zu reagieren hat. Hier setzt das Referat an und fragt, wie die Unternehmen sicherstellen können, trotz dieser Flut die richtigen Daten zur richtigen Zeit zur Verfügung zu haben. Dargestellt werden deshalb die bereits bestehenden Möglichkeiten, um insbesondere die unstrukturierten Daten eines Unternehmens in strategische Ressourcen zu verwandeln. Damit werden Ihnen zudem auch die Potentiale für die Geschäftswelt aufgezeigt, die in der Analyse dieses rasant weiterwachsenden Datenaufkommens schlummern.


Detaillierte Agenda des IBM Symposium 2013
 


Smarter Analytics Demopunkte

Vertiefen Sie Ihr Wissen rund um Smarter Analytics in diversen Ausstellungen:


IBM Business Partner

Treffen Sie vor Ort auch die IBM Business Partner rund um Smarter Analytics.

Austellungsplan

Floorplan

Frank Theisen

Vice President Smarter Analytics & Smarter Commerce, IBM Europe

Frank Theisen ist Vice President Smarter Analytics & Smarter Commerce für IBM Europa. In seinen 20 Jahren bei IBM war Frank Theisen ein Impulsgeber sowohl für die Entwicklung als auch den Vertrieb. Er hatte verschiedene Führungspositionen in Vertrieb und Entwicklung für IBM Information Management und Analytics in dieser Zeit inne. Vor seiner jetzigen Position war er für den Aufbau des Big Data Geschäfts der IBM Software Sparte in Europa verantwortlich. Zuvor leitete er die Information Management Software Sparte in Nordosteuropa, sowie als Geschäftsbereichsleiter den Bereich Information Management, Business Analytics und Enterprise Content Management in Deutschland. Frank Theisen hat ein Diplom der Ingenieurwissenschaften im Bereich Technische Informatik der Berufsakademie Stuttgart.