Mitarbeitende

Obwohl die Wirtschaftskrise andauert, investiert IBM weiterhin in ihre Arbeitskräfte. Sie fördert ihre Fähigkeiten weiter, unterstützt sie mit Gesundheits- und Wellness Programmen und gibt ihnen Gelegenheit, Arbeitserfahrungen in einem globalen Umfeld zu sammeln.

Unsere Geschäftswelt verändert, sich in noch nie da gewesener Geschwindigkeit. Jedes Jahr sehen sich Tausende von Mitarbeitenden vor neue Aufgaben gestellt, die sich wesentlich von denen unterscheiden, wofür sie eingestellt wurden. Unser Personal adäquat auf diese Neuaufgaben vorzubereiten, gelingt uns auf dreierlei Weise.

50% der annähernd 400’000 Mitarbeitenden sind weniger als 5 Dienstjahre bei IBM. 40% der Mitarbeitenden sind nicht in IBM-Gebäuden tätig, sondern arbeiten von zuhause aus oder beim Kunden. 10 Millionen Stunden wurden durch aktive und pensionierte IBM Mitarbeitende im internen Freiwillingen Mitarbeiterprogramm (IBM On Demand Community) registriert.

Key Performance Indikatoren

  • Zahlen und Fakten über Mitarbeiterzufriedenheit, Investitionen in Kosten, Gesundheit und Vorsorge, den gesamten Mitarbeiter-Report oder eine Zusammenfassung lesen Sie hier (US).

Diversität

  • Der globale Markt bewegt sich in hohem Tempo und ist în geografischer, kultureller und ideologischer Hinsicht äusserst vielfältig. Die Fähigkeit, mit dieser Diversität umzugehen und sie zu nutzen, um Innovationen voranzutreiben ist wichtig, um als global tätiges Unternehmen Erfolg zu haben. Weiter (US). IBM Mitarbeitende und Diversität, aus CSR Report (US)

    Dieses Wissen hat uns geholfen, Industrien und Geschäftsbereiche zu verändern, ja zu revolutionieren. Jetzt haben wir uns das Ziel gesteckt, smarte Systeme zu entwickeln, um die grossen Probleme der Welt anzugehen. Diversität ist dabei wichtiger denn je.

Corporate Service Corps (CSC)

  • Wie entwickelt eine Firma Führungspersönlichkeiten für eine globale, integrierte und smarte Welt?
    IBM’s Antwort: Das Corporate Service Corps (CSC). In Afrika, Asien, Osteuropa und Südamerika werden IBM Top Talente und zukünftige Führungskräfte vor konkrete Geschäftsaufgaben des 21 Jahrhunderts gestellt: aufstrebende Märkte, globales Team, unterschiedliche Kulturen und eine erhöhte Erwartung an eine verantwortungsvolle und nachhaltige Geschäftspraxis. In mehrwöchigen Einsätzen arbeiten CSC-Teams mit lokalen Organisationen an den Schnittstellen zu Business, Technologie und Gesellschaft.

Gesundheit und Vorsorge

  • IBM hat schon lange verstanden, dass sich Investitionen in Gesundheit und Vorsorge lohnen. Unsere Strategie, die Gesundheit von Mitarbeitenden zu erhalten und zu verbessern und die medizinischen Kosten in Schach zu halten, besteht aus vier Bereichen.

Ehrenamtliches Engagement (Freiwilligen Mitarbeit)

  • IBM setzt einen neuen Standard für Corporate Volunteering, indem sie die Fähigkeiten ihrer aktiven und pensionierten Mitarbeitenden mit innovativen Technologien und Lösungen kombiniert.

Zertifizierung als familienfreundliches Unternehmen

  • Im Juli 2009 wurde IBM Schweiz von 'Familienplattform', der gemeinsamen Plattform von Pro Familia Schweiz, pro Juventute und dem Arbeitgeberverband, als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert und zum zweiten Mal als „Unternehmen des Monats“ gewählt.

Schliessen [x]

Schliessen [x]