Direkt zum Inhalt

Service Orientierte Architektur. Effizienz und Flexibilität im Business

Service Orientierte Architektur. Effizienz und Flexibilität im Business

Warum SOA?

SOA (Service Orientierte Architektur) ist ein geschäftsorientierter IT-Architektur-Ansatz. Dabei werden Geschäftsanwendungen und -services in Bausteine oder Komponenten zerlegt, die dann für den Aufbau eines integrierten IT-Ansatzes verwendet werden.

Jeder Fachbereich eines Unternehmens läßt sich in 3 Ebenen gliedern:

  • Geschäfts-Ebene
  • Prozess-Ebene
  • Service-Ebene

Mit SOA können diese 3 Ebenen effektiv kooperieren - mit folgenden Vorteilen:

  • Reduktion der Aufwände bei Eigenentwicklungen und Adaptierungen
  • Erkennen und Optimieren von wesentlichen Prozessschritten
  • Reduktion der laufenden Unterstützung und Wartungsaufwände
  • Ermöglichung eines flexiblen Geschäftsmodells

Die Prozesse werden gemeinsam mit den agilen IT- und Nicht-IT-Services abgebildet. Agil heißt, die zugrundeliegenden Technologien für IT Services können einfach und dadurch preiswert ausgewechselt werden. Das bringt für Sie eine verbesserte Performance durch ständig aktualisierte Technologien.

Einführung in SOA

Ist SOA neu für Sie?

SOA-Basics für einen Neustart


Sie sind bereits mit SOA vertraut?

SOA-Governance
 Treffen Sie bessere Entscheidungen
Business Process Management auf der Grundlage von SOA
 Für höhere Flexibilität
SOA-Management und -Sicherheit
 Überwachung und Steuerung von SOA-basierten Services und Anwendungen

SOA Readiness Assessment

Sind Sie bereit für SOA?

Machen Sie eine Bestandsaufnahme: Wo stehen Sie heute und wohin möchten Sie morgen gehen. Nach ein paar kurzen Fragen erhalten Sie eine Reihe gezielter und auf Ihr Unternehmen zugeschnittener Empfehlungen, die Ihnen dabei helfen, die nächsten Schritte bei der Einführung von SOA zu ergreifen. Die Ergebnisse werden online angezeigt, und auf Wunsch wird Ihnen das Gesamtergebnis per E-Mail zugesandt.

Wir sind für Sie da!

Wir haben die Antworten auf Ihre Fragen.